ŠKODA Velorace Dresden 2017: Teilnehmeranmeldung öffnet am 6. Dezember

  Am Sonntag, den 13. August 2017 öffnet Dresden wieder seinen Cityradrundkurs für Jedermann. Fünf Jahre ŠKODA Velorace Dresden: Es ist das erste runde Jubiläum, das...

BIKE Four Peaks 2017 abgesagt

  Das viertägige Mountainbike-Etappenrennen BIKE Four Peaks wird 2017 nicht weiter fortgesetzt. „Wir möchten uns 2017 noch stärker auf unsere weiteren Mountainbike- und Rennradprojekte fokussieren“, erklärt Jan...

   

 Die 19. Tour d`Allée zieht im Oktober wieder hunderte Radsportfans auf Deutschlands größte Insel.


Deutschlands größte Insel hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Radlerparadies entwickelt. Dazu tragen neben den Inselschönheiten und den Radwegen sowie ruhigen Landstraßen auch vielfältige Radsportereignisse bei. Seit 1995 findet hier die "Tour d`Allée" statt. Mit ihren Radsportveranstaltungen an zwei Wochenenden hat sie sich inzwischen zum größten Radsport-Event in Mecklenburg Vorpommern gemausert. Die vielen Zuschauer und Teilnehmer verleihen dem Ganzen eine Atmosphäre fast wie bei der Tour de France oder der früheren Friedensfahrt.

Erster Höhepunkt ist die vom Radsportverein Tour d`Allée Rügen mit dem BDR organisierte Radtourenfahrt (RTF) "Rund um den Jasmunder Boden" am Samstag, 12. Oktober, über 111 km. Zum siebten Mal geht es am Samstag, 19. Oktober, bei der "Brückenfahrt" über die 4100 m lange Stralsunder Rügenbrücke, Deutschlands größte Schrägseilbrücke, zum Ostseebad Sellin (50 km). Diese Tour ist neben dem Rügenbrücken-Marathon nun schon ein fester Bestandteil des Brückenfestes der Hansestadt. Wer es etwas schneller mag, spurtet mit der "ME-LE Tour" über 60 km von Kap Arkona bis Sellin. Für solche, die es etwas ruhiger angehen möchten, ist mit der "Familientour" gesorgt.

Am 20. Oktober folgt mit dem Jedermann-Rennen "4. RügenChallenge 2013" ein weiteres Radsport-Highlight. Als sportlicher Leiter amtiert Olympia-Sieger Olaf Ludwig. Im vergangenen Jahr nahmen 350 Radsportbegeisterte aus ganz Deutschland teil. "Amateure und ehemalige Profis zeigten, was in ihnen steckt", schätzte der Radsport-Champion ein. "Auch für das diesjährige Rennen planen wir anspruchsvolle Strecken über 54 und 107 Kilometer."

Mit den Radsportevents im Oktober entwickelt sich die Insel Rügen immer mehr zu einem wahren „Mekka“ der Radsportbegeisterten aus ganz Deutschland.

 Die Veranstaltung wird erneut von vielen Sponsoren tatkräftig unterstützt - der Sparkasse, Kuchenmeister, ME-LE, dem Cliff Hotel Sellin und vielen anderen.

 

 

Zum Ablauf der 19. Tour d`Allée 

Die diesjährige „Tour d`Allee“ läuft in drei Etappen ab:

I. Am 12. Oktober findet die RTF-Tour „Rund um den Jasmunder Bodden“ statt          (www.tda-ruegen.de);

II. Am 19. Oktober heißt es wieder in Stralsund und auf Rügen: „Radfahren mit Prominenten“: "Brückentour" und "Familientour";

     (www.ketterechts.eu)

III. Am 20. Oktober fällt der Startschuss für das Jedermann-Rennen

„4. RügenChallenge 2013“.

          (www.ketterechts.eu)

I. "Tour d`Allée RTF" - Samstag, 12. Oktober

Tour 1:            "Rund um den Jasmunder Bodden"

                    Binz - Mukran - Wittower Fähre - Sagard - Mukran - Binz: 111 km

Tour 2:            Binz - Patzig - Binz: 74 km

Tour 3:            Binz - Ralswiek - Binz: 46 km

Punkte für BDR-Wertung: 3/2/1

Start & Ziel der drei Touren: Grundschule Binz, Dollahner Str. 77

(Anmeldung: am Start; Startgeld: 10 €, für BDR-Mitglieder & Schüler: 5 €)


II. "Tour d`Allée" - Samstag, 19. Oktober

Tour 1:                         "Familientour"

Sellin – Göhren – Sellin: ca. 20 km

„Radeln“ im familienfreundlichen Tempo.

Tour 2:                        "Brückenfahrt"

Stralsund – Rügenbrücke – Alte Bäderstraße – Sellin: ca. 50 km

Tour 3:                        "ME-LE Tour"

                              Kap Arkona - Sagard - Mukran - Binz - Sellin: ca. 60 km

Ziel der drei Touren:   Wilhelmstraße in Sellin/Nähe Seebrücke.

Anmeldungen: am Start oder unter www.stralsundtourismus.de

                              (Startgeld Brückenfahrt: 10 € pro Teilnehmer.)


III. Jedermann-Rennen "4. RügenChallenge 2013", Sonntag, 20. Oktober

Streckenlängen:                     54 km (210 Höhenmeter) bzw. 107 km (490 Höhenmeter).

Start- und Zielbereich:            Sellin, Wilhelmstraße/Nähe Seebrücke

                                       (Anmeldeschluss: 12.10.13; Startgeld: 42 €)

Start Tour 107 km:                 10.50 Uhr

Start Tour 54 km:                   11.00 Uhr


 

Weitere Informationen unter:

www.tda-ruegen.de  

www.ketterechts.eu


 

13.05.2013


 

 

   
   
© 2008 - 2016 Jedermanntermine.de

  Facebook