ŠKODA Velorace Dresden 2017: Teilnehmeranmeldung öffnet am 6. Dezember

  Am Sonntag, den 13. August 2017 öffnet Dresden wieder seinen Cityradrundkurs für Jedermann. Fünf Jahre ŠKODA Velorace Dresden: Es ist das erste runde Jubiläum, das...

BIKE Four Peaks 2017 abgesagt

  Das viertägige Mountainbike-Etappenrennen BIKE Four Peaks wird 2017 nicht weiter fortgesetzt. „Wir möchten uns 2017 noch stärker auf unsere weiteren Mountainbike- und Rennradprojekte fokussieren“, erklärt Jan...

   

 

foto_sportograf„Eigentlich könnte man meinen, dass bei jeder Wiederholung einer Veranstaltung die Organisation ein bisschen leichter wird“ sagt Nicole Bock, OK-Chefin des Jedermann-Charity-Radrennes an und auf der Südlichen Weinstraße, das am kommenden Wochenende zum dritten Mal stattfindet. „Wenn man aber zum Bewährten noch ein halbes Dutzend Neuerungen hat, dann ist die Organisation mindestens genau so spannend wie beim ersten Mal“. 

Die Konstanten sind die Radel-Angebote über 20, 50 und 100 Kilometer, zu denen sich wie schon in den beiden Vorjahren über ein Dutzend Weltmeister und Olympiasieger angemeldet haben. Neben Ex-Box-Champion Sven Ottke sind u.a. Legenden wie Wolfgang Hoppe (Bob), Frank-Peter Roetsch (Biathlon) oder Olaf Ludwig (Radsport) am Start. Die Pfalz ist mit Ex-Weltmeisterin Ute Enzenauer, Olympiasieger Stefan Steinweg, den Bölts-Brüdern Udo und Hartmut sowie den Urgesteinen Carsten Bresser (MTB) und „Ernschd“ Hesselschwerdt so stark vertreten wie nie zuvor.

Neu bei der 3. Sparkasse SÜW-Tour sind der Veranstaltungsort in der Landauer Innenstadt im Bereich Ostbahnstraße-Post-Sparkasse-Weißquartierplatz, die Streckenführung, die diesmal zunächst Richtung Osten führt, die Tombola, die dazu beitragen soll die Spendensumme von bisher 10 auf 15tausend Euro zu erhöhen. Und dass die Hauptspenden von sechstausend Euro per Publikumsvoting vergeben werden.

Auch ins Unterhaltungsprogramm wurde investiert. Für die Kinder gibt es eine Spielstraße und außerdem können alle Kinder bis 10 Jahre am Sonntag, in fünf verschiedenen Klassen, am „Kids-Race“ teilnehmen. Für die musikalischen Akzente sorgen am Samstag ab 17 Uhr die Big Band De Luxe, ab 20 Uhr spielen Palatine-six auf der Eventbühne und am Sonntag bittet ab 11 Uhr das Kreisjugend Musikorchester SÜW zum musikalischen Frühschoppen.

Hohen Unterhaltungswert verspricht sich Veranstalter Bernhard Bock von zwei sportlichen Highlights am Samstagabend, dem Elite-Radrennen um den Metallbau-Dangel-Preis und der RPR1-Staffel-Challenge. Bei der Staffel treten 3er-Teams auf einem Rennrad, einem Mountainbike und einem normalen Damenrad gegeneinander an. Gefahren wird jeweils eine kurze 700-Meter- Runde in der Innenstadt. Es geht nicht nur ums Dabeisein sondern auch um Pokal und Preisgeld. Hierbei werden den Teams vom ASV Landau und den Radsportvereinen aus Mörlheim und Offenbach, die aber allesamt ohne „Radprofis“ antreten, die besten Chancen eingeräumt. Es gibt aber auch Sonderwertungen wie „Sieger der Herzen“ oder „Best looking Team“ und da ist Bock gespannt wer unter den Pseudonymen „Hauptstadt Helden“, „Dirndl-Power“ und Vorstadtweiber“ an den Start geht...

Anmelden kann Jedermann/frau sich unter www.suew-tour.de und am Sonntag bis kurz vor dem Start. Und wenn Petrus mitspielt bzw. radelt, gibt es – sowohl Teilnehmerzahlen als auch Spenden betreffend - ein neues Rekordergebnis…

 

08.06.2015

 

   
   
© 2008 - 2016 Jedermanntermine.de

  Facebook