ŠKODA Velorace Dresden 2017: Teilnehmeranmeldung öffnet am 6. Dezember

  Am Sonntag, den 13. August 2017 öffnet Dresden wieder seinen Cityradrundkurs für Jedermann. Fünf Jahre ŠKODA Velorace Dresden: Es ist das erste runde Jubiläum, das...

BIKE Four Peaks 2017 abgesagt

  Das viertägige Mountainbike-Etappenrennen BIKE Four Peaks wird 2017 nicht weiter fortgesetzt. „Wir möchten uns 2017 noch stärker auf unsere weiteren Mountainbike- und Rennradprojekte fokussieren“, erklärt Jan...

   

 

 

Bei diesem Event wird wohl der Traum eines jeden Rennradfahrers wahr: An einem Tag über die gesamte Breite der Alpen. Am 12. September 2015 geht es beim 3. ENDURA Alpen-Traum wieder von Sonthofen im Allgäu über Landeck in Tirol nach Sulden im Vinschgau, von Deutschland über Österreich mit einem kurzen Abstecher in die Schweiz bis nach Italien. Dabei erwarten aktuelle sowie ehemalige Profis, ambitionierte Amateure und gut trainierte Hobby-Fahrer nicht weniger als 252 Kilometer und 6.078 Höhenmeter. Die Anmeldung zu diesem einzigartigen Rennen öffnet am 15. Dezember 2014.

Nach zwei erfolgreichen Austragungen haben Rennradfahrer aus der ganzen Welt beim ENDURA Alpen-Traum auch 2015 wieder die Möglichkeit, sich der Herausforderung Alpenüberquerung zu stellen und dabei geografische wie persönliche Grenzen zu überwinden. Drei Strecken haben die Teilnehmer dabei zur Auswahl. Die lange Distanz führt die Teilnehmer über 252 Kilometer und 6.078 Höhenmeter, über insgesamt sechs Pässe, vom bayrischen Sonthofen bis ins italienische Sulden. Für etwas weniger hartgesottene Biker ist mit der kürzeren Distanz ab Landeck, die immerhin noch 146 Kilometer und 4.315 Höhenmeter aufweist, ebenfalls etwas dabei. Zudem bieten die Veranstalter mit der neuen Strecke 2015, der kurzen Distanz über Prad, noch eine weitere Wahlmöglichkeit: Mit 118 Kilometern und 2.936 Höhenmeter, und ohne die Fahrt über das Stilfser Joch (einem der höchsten Pässe Europas), ist diese Distanz wie geschaffen für Biker, die möglicherweise erstmals Renn-Luft schnuppern möchten oder sich die Fahrt über sechs bzw. drei Pässe noch nicht zu trauen.

Und klar ist: Jede Strecke hat ihren Reiz und atemberaubende Aussichten satt.

Für einen reibungslosen Ablauf sorgen im Vorfeld und während des Rennens die Orte Sonthofen, Landeck und Sulden sowie die Organisatoren PLAN B event company und RoadBIKE. Hauptsponsor ist ENDURA, der Hersteller für Radbekleidung aus Schottland, der wie viele andere Aussteller auf der Expo über neueste Produkte informiert. Zudem freuen sich die Veranstalter sehr, mit Continental, adidas eyewear und SRM gleich drei neue Partner präsentieren zu können.

„Die ersten beiden Ausgaben des ENDURA Alpen-Traum haben gezeigt, dass es sowohl für die Teilnehmer wie auch für Sponsoren und Partner ein Event mit großem Potenzial ist“, erklärt Anika Stephan, Projektleiterin bei der PLAN B event company: „Und dank der dritten Strecke sind wir sicher, weiteren Athleten einen unvergesslichen  Tag bescheren zu können.“

Bereits in den ersten beiden Jahren starteten jeweils rund 750 Teilnehmer zu diesem einzigartigen Alpencross. Belohnt wurden Sie mit einer Alpenkulisse, die vielfältiger nicht sein konnte. Abwechslung in diesem so harten Wettkampf boten nicht nur atemberaubende Panoramen, sondern auch unterschiedliche Wetterbedingungen. Von Regen beim Start in Sonthofen und Schnee auf dem Hahntennjoch bis hin zu strahlendem Sonnenschein am Stilfser Joch war alles geboten.

Die Anmeldung zum ENDURA Alpen-Traum startet am 15. Dezember 2014. Wer sich also rechtzeitig einen der begehrten Startplätze sichern möchte, sollte sich beeilen. Die Anmeldung und Teilnahmebedingungen sowie alle Informationen rund um den ENDURA Alpen-Traum gibt es ab sofort unter www.alpen-traum.com


Die Fakten zum ENDURA Alpen-Traum 2015

  • Termin: 12.09.2015
  • Startorte: Sonthofen (GER) und Landeck (AUT)
  • Zielort: Sulden (ITA)
  • Strecken: 252 km / 6.078 Hm, 146 km / 4.315 Hm, 118 km / 2.936 Hm (Streckenänderungen vorbehalten!)
  • Einzel- & Teamwertung 
  • 6 Wertungs-Kategorien (Mindestteilnehmerzahl 15): Men,  Women, Master Men / Master Women (über 40 Jahre), Senior Master Men / Senior Master Women (über 50 Jahre)
  • Teilnehmerzahl maximal 1.500 Fahrer 
   
   
© 2008 - 2016 Jedermanntermine.de

  Facebook