BIKE Transalp 2017: Streckendetails online

  Nachdem vor einigen Wochen die Etappenorte der kommenden BIKE Transalp powered by Sigma bekannt gegeben worden sind, stehen jetzt auch die einzelnen Streckenverläufe des siebentägigen...

ŠKODA Velorace Dresden 2017: Teilnehmeranmeldung öffnet am 6. Dezember

  Am Sonntag, den 13. August 2017 öffnet Dresden wieder seinen Cityradrundkurs für Jedermann. Fünf Jahre ŠKODA Velorace Dresden: Es ist das erste runde Jubiläum, das...

   

 

PEAKBREAK PressefotoÖsterreichs bestes Sportevent geht in sein siebentes Jahr. Die Auszeichnung mit dem Austrian Event Award 2012 hat die Veranstalter beflügelt für 2014 eine noch attraktivere Streckenführung über die schönsten Pässe in Österreich, Italien und Südtirol für begeisterte Rennradler zu konzipieren.

Acht Tage Radsportfaszination inmitten einzigartiger Bergwelten. Acht Tage anspruchsvolle Alpenpässe und –straßen. Acht Tage begeisternde Rennatmosphäre und lebhafter Austausch unter Radsportfreaks. Das alles bietet PEAKBREAK – Das Alpenrennen für Jedermann.

Die Bergankunft bei der Auronzohütte am Fuße der Drei Zinnnen, das Nassfeld, die Großglockner Hochalpenstraße und das Kitzbüheler Horn zählen zu den sportlichen Höhepunkten von PEAKBRAK 2014. Insgesamt führt die Strecke dieses mehrtägigen Jedermannrennens auf den Spuren des Giro d´Italia und der Österreich Radrundfahrt von 5. bis 12. Juli in acht Etappen über rund 970 Kilometer und 19.000 Höhenmeter.

Mit der großartigen Strecke in der wunderbaren Kulisse der Alpen wird PEAKBREAK auch 2014 wieder zum Fixpunkt im Radsportkalender aller Hobby- und Amateur-Straßenradfahrer.

Die Veranstaltung besticht rundum mit erstklassigem Service und spektakulären Panoramen. Gestartet wird entweder in Einzelwertungen oder 2er- und 4er-Teams. So können Radlerinnen und Radler einzeln in verschiedenen Klassen oder im Team die Alpen bezwingen. Zugelassen sind auch 2er-Staffeln um den Einstieg für Athleten zu erleichtern.

Die Teilnehmer genießen eine ganze Woche über Full-Service auf höchstem Niveau. Auf allen Etappen stehen den Teilnehmern Verpflegungsstationen mit Snacks, Obst und frischen Getränkeflaschen zur Verfügung.

Seitens des Veranstalters ist an jedem Etappenort außerdem für Stimmung gesorgt. An jeder Finishline erwartet die Teilnehmer eine Zielparty. Täglich werden im Zuge der für die Athleten kostenlosen Pasta-Party die Tagessieger geehrt. Sowohl Teilnehmer als auch Zuseher kommen somit voll auf Ihre Kosten.

Den Teilnehmern steht zusätzlich auch ein kostenloser Hotelbuchungsservice zur Verfügung um bequem mit einigen Mausklicks an allen Etappenorten die Unterkünfte auszuwählen.

PEAKBREAK soll mit diesem einzigartigen Servicepaket möglichst viele Sportler ermutigen, ihren persönlichen Radsporttraum zu leben und ihre Grenzen auszuloten. Die anspruchsvolle Stecke ist eine Herausforderung für alle leidenschaftlichen Radfahrer. „Auch wenn Du nicht die Spitzengruppe aufmischst“ meint Veranstalter Tom Kropiwnicki von der Agentur MIDEAS Marketing Vienna, „letztlich sind alle PEAKBREAK-Finisher Sieger über sich selbst und damit um eine unbezahlbare Erfahrung reicher.“

 

Anmeldung und weitere Infos unter www.peakbreak.at.

 

20.10.2013


 

   
   
© 2008 - 2016 Jedermanntermine.de

  Facebook