ŠKODA Velorace Dresden 2017: Teilnehmeranmeldung öffnet am 6. Dezember

  Am Sonntag, den 13. August 2017 öffnet Dresden wieder seinen Cityradrundkurs für Jedermann. Fünf Jahre ŠKODA Velorace Dresden: Es ist das erste runde Jubiläum, das...

BIKE Four Peaks 2017 abgesagt

  Das viertägige Mountainbike-Etappenrennen BIKE Four Peaks wird 2017 nicht weiter fortgesetzt. „Wir möchten uns 2017 noch stärker auf unsere weiteren Mountainbike- und Rennradprojekte fokussieren“, erklärt Jan...

   

 

suew_tour_2013

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr freut sich die Südliche Weinstraße am kommenden Wochenende bei der zweiten Auflage der Sparkasse-SÜW-Tour auf jede Menge „Jedermänner“.

Wie letztes Jahr sind die Charity-Tour über rund 60 Kilometer, das über 100 Kilometer führende Charity-Race sowie die vom Veranstalter garantierten 10.000 Euro Spendenerlös die elementaren Bestandteile der Veranstaltung. Bevor jedoch dazu der erste Startschuss fällt gibt es einige Neuerungen: Bereits am Freitagabend findet im Golfplatz-Restaurant auf dem Dreihof das „Champions-Charity-Dinner“ statt. Küchenchef Stefan Srowik hat für die achtzig Gäste, darunter Champions wie Rudi Altig, Gregor Braun, Olaf Ludwig, Miriam Welte und Sven Ottke ein 5-Gänge-Menü kreiert, zu dem das Weingut Dr. Wehrheim die passenden Weine kredenzt. Und, quasi als Nachtisch, wird dem Offenbacher Lions-Club der erste Spendenscheck überreicht.

Am Samstag findet ab 18 Uhr, wie bei Jedermann-Events üblich, eine Pasta-Party statt. Allerdings auf „pälzisch“. Das heißt, neben den obligatorischen Nudelgerichten gibt es auch Bratwurst und Saumagen. Neben Essen und Trinken stehen auch sportliche Highlights beziehungsweise Highlights mit Sportlern auf dem Programm. Ab 18:30 Uhr fahren die besten Amateur-Radrennfahrer aus der Region ein Kriterium „Rund um den Messplatz“, parallel werden die Weltmeister und Olympiasieger vorgestellt, die am Sonntag als Kapitäne der teilnehmenden Teams fungieren. Den sportlichen Tagesabschluss bestreiten vier Fahrrad-Staffeln mit prominenter Besetzung. Sparkassenchef Bernd Jung, in einem Team mit der Pfälzer Radsportlegende Ernst Hesselschwerdt sowie Tom Tinnes (RPR1) und Ex-Boxchampion Sven Ottke werden gute Chancen ausgerechnet den im Vorjahr gewonnenen „Pott“ zu verteidigen.

Ab 20 Uhr spielt Fabian Schreiber mit seiner Band live auf der RPR1-Bühne. 

Und auch der Sonntag beginnt mit einer Neuerung: „Die Südpfalz ist ja nun wirklich eine Fahrradregion und demzufolge haben mich im Vorjahr sehr viele Leute angesprochen, die auch mitradeln wollten, denen aber einerseits die Strecken zu lang beziehungsweise zu schwer waren und die andererseits auch kein Rennrad haben“, sagt Organisationschefin Nicole Bock. Darauf hat man reagiert. Mit einem Volksradfahren über rund 20, nahezu ebene, Kilometer. Hier kann und darf wirklich jeder mitfahren. Sogar E-Bikes sind erlaubt. Anmelden kann man sich im Internet oder direkt vor Ort. Für die Startgebühr von 5 Euro erhält jeder Teilnehmer ein T-Shirt von Fischer- Fahrräder, dem Sponsor des Volksradfahrens.

Hauptbestandteil des Jedermann-Charity-Radrennens SÜW-Tour sind aber nach wie vor die Rennrad-Strecken über 60 bzw. 100 Kilometer. Davon jeweils 40 Kilometer – neutralisiert und von der Polizei abgesichert – auf einer ebenso reizvollen wie anspruchsvollen Strecke quer durch den Landkreis Südliche Weinstraße mit Start und Ziel an der Sparkassen- Zentrale in der Marie-Curie Straße am neuen Messplatz in Landau.

Danach geht es auf einen Rundkurs im Osten der Stadt, der je nach Rennen ein bis vier Mal durchfahren wird. Teilnehmen kann „Jedermann“, der ein Rennrad und eine gewisse Fitness hat. Das Startgeld beträgt 50 €. Darin sind ein Radsporttrikot in Profiqualität, eine Einladung zur obligatorischen Nudelparty am Vorabend und 10 € Charity-Beitrag enthalten. Nachmeldungen sind übrigens – solange der Trikot-Vorrat reicht - noch bis kurz vor dem Start möglich.

Am Sonntag beginnt die Veranstaltung um 10 Uhr mit dem Volksradfahren. Während die Radler auf den verschiedenen Strecken sind wird den Zuschauern an Start und Ziel ein buntes Programm geboten. Musikalisch swingt die TC Big Band aus Haßloch, sportlich gibt es eine E-Bike- Teststrecke, kulinarisches gibt’s von den „Gaumenfreunden“ und für die Kinder gibt es einen Fahrrad-Parcours eine Hüpfburg und eine Rutsche.

 

Programm: 

Samstag, 14. Juni 2014

Ab 18:00 Uhr   Pälzer Pasta Party
                       Vorstellungen Kapitäne
                       Autogramm-Meile mit Weltmeistern & Olympiasiegern
Ab 18:30 Uhr   Amateur-Radrennen
Ab 20:00 Uhr   Promi-Staffel
                       Fabian Schreiber &Band
                       Live auf der RPR.1 Bühne


Sonntag, 15. Juni 2014

Ab 10:00 Uhr     Start Volksradfahren
Ab 10:30 Uhr     Start SÜW Bike Tour (60 km)
Ab 11:00 Uhr     Zielankunft Volksradfahren
Ab 11:30 Uhr     Musikalischer Frühschoppen mit der TC Big Band
Ab 12:00 Uhr     Start SÜW Bike Race (100 km)
Ca. 13:00 Uhr    Zielankunft SÜW Tour
Ca. 14:50 Uhr    Zielankunft SÜW Race
Ab 15:20 Uhr     R.1 Bambini-Race Jahrgang 2010 und jünger
                         R.2 Laufrad-Rennen Jahrgang 2010 und jünger
                         R.3 Kids-Race Jahrgang 2006 & 2007
                         R.4 Kids-Race Jahrgang 2008 & 2009
                         R.5 Kids-Race Jahrgang 2004 & 2005
Ab 16:20 Uhr     Siegerehrung Charity Race
                         Siegerehrungen Kinder-Rennen


Details unter: www.suew-tour.de

 

11.06.2014

 

   
   
© 2008 - 2016 Jedermanntermine.de

  Facebook