ŠKODA Velorace Dresden 2017: Teilnehmeranmeldung öffnet am 6. Dezember

  Am Sonntag, den 13. August 2017 öffnet Dresden wieder seinen Cityradrundkurs für Jedermann. Fünf Jahre ŠKODA Velorace Dresden: Es ist das erste runde Jubiläum, das...

BIKE Four Peaks 2017 abgesagt

  Das viertägige Mountainbike-Etappenrennen BIKE Four Peaks wird 2017 nicht weiter fortgesetzt. „Wir möchten uns 2017 noch stärker auf unsere weiteren Mountainbike- und Rennradprojekte fokussieren“, erklärt Jan...

   

 

logo-tour-transalpNur wenige Tage nachdem die Etappenorte der 2017er TOUR Transalp bekannt gegeben worden sind und sich bereits hunderte Teilnehmer für das weltweit größte Jedermannrennen für Zweierteams angemeldet haben, hat sich corratec dem Sponsoren-Pool des Alpenklassikers angeschlossen.

Der Raublinger Fahrradhersteller wird damit erstmals offizieller Partner der TOUR Transalp und unterstreicht mit seinem auf drei Jahre ausgelegten Engagement nachhaltig seine Rennsport-Ambitionen.

„Wir haben unsere Wurzeln im Rennsport und werden auch in der Zukunft unsere Verbundenheit mit der Rennsport-Szene in den Mittelpunkt unserer Marken-Strategie stellen”, sagt Günther Schoberth-Schwingenstein, Mitglied der Geschäftsleitung, Sales, Marketing, Communication und Sales.

Derzeit ist corratec bereits erfolgreich im Straßen-Rennsport aktiv und zudem Ausrüster des mit einer UCI Continental-Lizenz ausgestatteten Cyc Team Roth sowie zahlreicher international erfolgreicher Einzelfahrer.

„Wir freuen uns, unser Engagement für den Rennsport jetzt als Hauptsponsor des wohl spektakulärsten Rennrad-Etappenrennens, der TOUR Transalp 2017, intensivieren zu können“, so Schoberth-Schwingenstein weiter.

 

Und auch Mathias Ley, Geschäftsführer der mit der Gesamtorganisation und Vermarktung betrauten Hamburger Agentur Ley Events GmbH, ist positiv gestimmt: „Es ist ein deutliches Zeichen, dass wir mit corratec einen in der Szene fest verankerten Partner für ein längerfristiges Sponsoring gewinnen konnten. Damit untermauern wir weiter das Standing, das die TOUR Transalp weltweit genießt.“

Nur wenige Tage nachdem die Etappenorte der 2017er TOUR Transalp bekannt gegeben worden sind und sich bereits hunderte Teilnehmer für das weltweit größte Jedermannrennen für Zweierteams angemeldet haben, hat sich corratec dem Sponsoren-Pool des Alpenklassikers angeschlossen. Der Raublinger Fahrradhersteller wird damit erstmals offizieller Partner der TOUR Transalp und unterstreicht mit seinem auf drei Jahre ausgelegten Engagement nachhaltig seine Rennsport-Ambitionen. „Wir haben unsere Wurzeln im Rennsport und werden auch in der Zukunft unsere Verbundenheit mit der Rennsport-Szene in den Mittelpunkt unserer Marken-Strategie stellen”, sagt Günther Schoberth-Schwingenstein, Mitglied der Geschäftsleitung, Sales, Marketing, Communication und Sales. Derzeit ist corratec bereits erfolgreich im Straßen-Rennsport aktiv und zudem Ausrüster des mit einer UCI Continental-Lizenz ausgestatteten Cyc Team Roth sowie zahlreicher international erfolgreicher Einzelfahrer. „Wir freuen uns, unser Engagement für den Rennsport jetzt als Hauptsponsor des wohl spektakulärsten Rennrad-Etappenrennens, der TOUR Transalp 2017, intensivieren zu können“, so Schoberth- Schwingenstein weiter. Und auch Mathias Ley, Geschäftsführer der mit der Gesamtorganisation und Vermarktung betrauten Hamburger Agentur Ley Events GmbH, ist positiv gestimmt: „Es ist ein deutliches Zeichen, dass wir mit corratec einen in der Szene fest verankerten Partner für ein längerfristiges Sponsoring gewinnen konnten. Damit untermauern wir weiter das Standing, das die TOUR Transalp weltweit genießt.“

 

21.10.2016

   
   
© 2008 - 2016 Jedermanntermine.de

  Facebook