Champions-Charity-Tour in der Südpfalz

  „Nichts ist so beständig wie die Veränderung“, dieses Sprichwort trifft natürlich auch auf die Vorbereitung von Sven Ottkes Jedermann-Charity-Radrennens und dem jährlich am zweiten Juniwochenende...

Raiffeisen KitzAlpBike Festival 2017 – mehr Bike geht nicht!

  Nur noch knapp über ein Monat bis zum Start des KitzAlpBike Festivals 2017. Vom 17. bis 25. Juni wartet jede Menge MTB-Action und ein kleines Jubiläum: Österreichs größter MTB-Bergsprint...

   

 

HEROAm Samstag, dem 18. Juni 2016, findet in Wolkenstein das härteste Mountainbike-Rennen der Welt statt. Rund 4000 Teilnehmer werden beim diesjährigen HERO Südtirol Dolomites antreten, um entweder die 87 km/4500 Hm  oder die 60 km/3200 Hm lange Rennstrecke zu bewältigen.

Doch ist nicht der einzige Tag, an dem in Gröden Feststimmung herrscht. So wie schon die letzten Jahre, hat das Organisationskomitee auch für dieses Jahr beschlossen, das Rennen wieder in einen Kranz von Events einzubetten, das HERO Bike Festival: Los geht’s mit der HERO Charity Fashion Night am Donnerstag, dem 16. Juni. Drei Tage später – am Sonntag, dem 19. Juni – geht das Festival mit dem Sellaronda Bike Day zu Ende. Dazwischen: jede Menge Spannung und Unterhaltung. Als roter Faden zieht sich natürlich das Mountainbike durch das viertägige Festprogramm - mit thematischen Variationen in Sachen Mode,Akrobatik-Shows, Charity und Musik. Bei den Events, die für das diesjährige HERO Bike Festival kreiert worden sind, geht es darum, für die angehenden HEROes das perfekte Ambiente zu schaffen, damit sie sich in einzigartiger, internationaler Sportfest-Atmosphäre (erwartet werden Teilnehmer aus 50 Nationen) gut gelaunt entspannen können, bevor es am Samstag dann richtig ernst wird.

Damit die Biker auch wirklich in Topform am Start in Wolkenstein antreten können, setzt das Organisationskomitee des HERO auch in diesem Jahr die Kooperation mit dem Forschungszentrum Mapei Sport fort. Die Experten dort arbeiten nicht nur einen Trainingsplan für die Teilnehmer aus; den künftigen HEROes werden zudem auch zwei Serviceleistungen zu Spezialpreisen angeboten.

Die Vorbereitung für den HERO Südtirol Dolomites erfordert den ganzen Einsatz. Es handelt sich schließlich nicht umsonst um das härteste Mountainbike-Rennen der Welt. Daher müssen die 4.016 Teilnehmer, die am Samstag, dem 18. Juni, am Start in Wolkenstein antreten wollen, mit dem Training schon zum Winterende beginnen: Die vier Dolomitenpässe rund um das Sellamassiv zu bewältigen, ist kein Kinderspiel.

Auch für die Auflage 2016 hat sich das Organisationskomitee des HERO Südtirol Dolomites der Unterstützung echter Experten aus dem Bereich des Sporttrainings versichert und die Partnerschaft mit dem Forschungszentrum Mapei Sport erneuert. Dieses wird einen Trainingsplan ausarbeiten, das gegenüber dem letztjährigen Programm, das bei den Teilnehmern äußerst erfolgreich war, eine Fortentwicklung darstellt. Die Vereinbarung mit dem renommierten Forschungszentrum aus Varese sieht außerdem zwei Serviceangebote für die Teilnehmer des HERO Südtirol Dolomites vor, damit auch wirklich nichts dem Zufall überlassen bleibt.

Bewertung des VO2max

Die erste Maßnahme besteht in einem Labortext, bei dem mit modernen Instrumenten die maximale Sauerstoffaufnahme festgestellt wird (VO2max, das maßgebliche Rundum-Kriterium für die Herzkreislauf- und Atemeffizienz) sowie die entsprechende anaerobe Schwelle. Der Test ermöglicht die Bestimmung von Trainingsrhythmen, die sich nach der Herzfrequenz richten, einem besonders wichtigen Parameter bei der Entwicklung eines individuellen Trainingsprogramms.

Analyse der Sitzposition

Das zweite Angebot von Mapei besteht in der „Kalibrierung“ der Sitzposition des Bikers im Sattel. Mit spezieller Software ausgestattete Instrumente sowie Infrarot-Kameras erfassen die Winkel der Sitzposition des Sportlers in Belastungsmomenten. Mit Hilfe dieser Analyse können auch Überlastungs-Pathologien vermieden werden, die auf einer falschen Sattelposition beruhen. Beide Maßnahmen sind für die Teilnehmer des HERO 2016 zu einem speziellen Angebotspreis erhältlich; detaillierte Informationen gibt es auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nähere Informationen zu den Mapei – Trainingstabellen auf: www.herodolomites.bike

 

15.05.2016

   
   
© 2008 - 2017 JedermannTermine.de.de

  Facebook