Rosbacher Bike Challenge 2017

  Die Termine der Rosbacher Bike-Challenge 2017 stehen fest. Die mittlerweile etablierte und überregional beliebte MTB-Marathon Serie wird in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal ausgetragen. Angeboten werden zwischen April...

Abendrennserie in Bad Säckingen 2017

  Vom  03. bis 31. Mai 2017, jeweils mittwochs, richtet der RSV Trompeter Bad Säckingen 1997 e.V. in diesem Jahr wieder seine traditionelle und beliebte Mittwoch-Abend-Rennserie für...

   

 

enduro-oneMit Öffnung der Einschreibung am 2. November ist der erste Startschuss der Enduro One Serie 2016 gefallen. Nur wenige Augenblicke dauerte es, bis sich die Teilnehmerlisten in allen Klassen füllten. Mit der Einschreibung zur Serie können die Teilnehmer bei den Startgebühren sparen und haben viele weitere, exklusive Vorteile. Insgesamt acht Wertungsklassen stehen zur Auswahl, die Profis wie Hobbyfahrer und besonders auch Mountainbike-Einsteiger ansprechen.

Serienstarter profitieren

Enduro One vereint in der Saison 2016 fünf abwechslungsreiche Mountainbike-Events. Mountainbiker, die sich in die Serie einschreiben, haben dabei besondere Vorteile. Unabhängig von der einmaligen Einschreibung ist die Nennung vor jedem Rennen. Bereits ab zwei Rennteilnahmen gleicht sich die Einschreibegebühr durch die für eingeschriebene Teilnehmer vergünstigten Nenngebühren aus. Dazu gilt eine Startplatzgarantie für Serienteilnehmer, sofern sie fristgerecht nennen. Bei der Einschreibung besteht außerdem die Möglichkeit, das offizielle Serien-Shirt zum Vorzugspreis zu bestellen.

Jeder Serienteilnehmer erhält mit seiner Einschreibung einen persönlichen Account, in dem die für die Nennungen erforderlichen Daten bereits hinterlegt sind. Bei den Rennen der Saison können nur eingeschriebene Fahrer Punkte für die Serienwertung zu sammeln, die am Ende mit hochwertigen Siegpreisen und Geldprämien belohnt werden. Unter allen Serienteilnehmern wird zudem ein Breitensportpreis in Höhe von 750 Euro ausgelost. So haben nicht nur die schnellsten Biker, sondern alle eingeschriebenen Teilnehmer die Chance, beim Finale groß abzuräumen. Insgesamt schüttet Enduro One in der Saison 2016 an die eingeschriebenen Fahrer 5.500 Euro an Preisgeldern in bar aus.


Leistungsgerechte Wertungsklassen

Einen fairen Wettbewerb garantieren acht leistungsgerechte, lizenzfreie Wertungsklassen.

  • E1 Pro*: Für erfahrene Mountainbiker(innen) mit großem Fahrkönnen
  • E1 Sport: Sportlicher Fahrspaß für eingeschriebene Serienstarter(innen)
  • E1 Senior: Für Serienstarter(innen) ab Jahrgang 1985
  • E1 Super Senior*: Für Serienstarter(innen) und Gäste ab Jahrgang 1970
  • E1 Woman*: Eigene Klasse für Mountainbikerinnen
  • E1 Beginner: Idealer Einstieg für Serienstarter(innen) mit keiner oder nur geringer Wettkampferfahrung
  • E1 E-Bike*: Im MTB-Enduro einzigartige Wertung für Biker(innen) mit Pedelecs
  • E1 Guest*: Gästeklasse für alle Fahrer(innen), die nicht in den offenen Klassen starten können/wollen

* Offen für Gaststarter nur solange ausreichend Startplätze verfügbar

Eingeschriebene Starter haben die volle Auswahl entsprechend Fahrniveau, Alter und Geschlecht, während Gaststarter – solange ausreichend Startplätze frei sind – zwischen den offenen, mit Stern (*) gekennzeichneten Klassen wählen und in der Tageswertung mitfahren können. Punkte für die Serienwertung und Geldpreise erhalten dabei nur die eingeschriebenen Teilnehmer.

Einschreibung über die Internetseite

Die Einschreibung ist online über die Internetseite www.enduro-one.com möglich und lohnt sich auch für Mountainbiker, die nicht die komplette Serie mitfahren können. Durch ein Streichergebnis haben Fahrer, die ein Rennen verpassen, noch volle Chancen in der Serienwertung. Die einmalige Einschreibegebühr zahlt sich ab zwei Rennen aus.

Gerade einmal 58 Sekunden vergingen übrigens, bis sich der erste Serienstarter nach Öffnung des Online-Portals registriert hatte. In den ersten vier Tagen der Einschreibung folgten bereits über 200 Serienfahrer mehr – ein deutliches Plus zum Vorjahr. „Die Mountainbiker sind heiß auf die nächste Runde Enduro One. Gemeinsam mit bekannten Gesichtern und neuen Teilnehmern freuen wir uns auf eine spannende Eventsaison 2016.“, so Christian Hens, Moderator der Serie.
  Alle aktuellen Informationen rund um Enduro One gibt es auf der Internetseite oder Facebook. Ebenfalls online ist die Liste der bisher eingeschriebenen Serienstarter zu finden. Die Nennung zu den einzelnen Rennen in Wipperfürth, in der Wildschönau, am Dünsberg, am Ochsenkopf und in Bad Endbach öffnet dann am 2. Januar 2016.

 

07.11.2016

   
   
© 2008 - 2017 JedermannTermine.de

  Facebook