Ein Radsportverein ist eine freiwillige und auf Dauer angelegte Vereinigung von radsportinteresssierten Personen zur Verfolgung gemeinsamer Interessen.

Eine Vereinsmitgliedschaft bietet z.B. folgende Vorteile (von Verein zu Verein unterschiedlich):

  • Versicherungsschutz
  • Förderung  des Breitensports
  • aktives Vereinsleben
  • betreutes Training
  • organisierte Fahrten,Trainingslager
  • Erstattung der Gebühren für z.B. Lizenz, RTF Wertungskarte oder Radrennen
  • kostenlose oder vergünstigte Radsportkleidung 

dem stehen als vermeintliche Nachteile entgegen:

  • Jahresgebühr (meist zwischen 30 und 80 Euro)
  • ja, ab und zu sollte man auch mal ein paar unentgeltliche Stunden für die Gemeinnützigkeit opfern

 

Du betreibst aktiv Radsport und bist (noch) nicht in einem Verein organisiert?
Hier findest Du eine Übersicht von Radsportvereinen auch in Deiner Nähe.
   
   
   
© 2008 - 2017 JedermannTermine.de

  Facebook