Die Radsportabteilung des TB Untertürkheim / Stuttgart veranstaltet am Sonntag, 19. Juli 2020 die  2. Auflage des Württemberg-König, Stuttgarts Bergzeitfahren von Untertürkheim hinauf nach Rotenberg!

Die Strecke führt auf komplett abgesperrten Straßen von Stuttgart-Untertürkheim hoch nach S-Rotenberg, entlang des Württembergs mit seiner berühmten Grabkapelle.

Auf einer Länge von knapp 2 km sind ca. 150 Hm im Einzelzeitfahrmodus zu überwinden (8% Steigung im Schnitt).

Die schnellste Fahrerin und der schnellsten Fahrer der jeweiligen Altersgruppe wird zur Württemberg-Königin und zum Württemberg-König. Sie erhalten ein exklusives Siegertrikot.

 

cycle_tour_logo.

Zwei Bundesländer, zwei Partnerstädte, ein Ziel: Vom 11. bis 13. September 2020 findet die 5. Auflage der CYCLE TOUR statt. Radsportfans, erfahrene Jedermann-Radfahrer, Hobby- und Freizeitsportler, Radsportteams, aber auch ambitionierte Einsteiger und Tourenradfahrer können sich auf ein einzigartiges Radsporterlebnis im Herzen Deutschlands freuen. Für jedes Leistungslevel gibt es die passende Herausforderung. 2020 wird die CYCLE TOUR erstmals um eine 3-Tages-Tour mit drei Etappen über 450 Kilometer erweitert und ergänzt somit die 100 Kilometer lange und historisch bedeutende Strecke von Braunschweig nach Magdeburg sowie die 60 Kilometer lange Halbdistanz ab Schöningen. Die Anmeldung zur 5. CYCLE TOUR öffnet am 1. März online unter www.cycletour.de.

 

Der neue Breitensportkalender 2020 vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) ist da und mit ihm über 5.000 Termine für Hobby-Radfahrer.

Durch die Unterstützung der ŠKODA AUTO Deutschland GmbH liegt der Kalender bundesweit ab Mitte Februar in den ŠKODA-Händlerbetrieben kostenlos zur Abholung bereit.

Der BDR-Breitensportkalender enthält alle wichtigen Termine und Themen rund ums Rad fahren. Die BDR-Vereine organisieren Touren auf naturnahen Wegen oder verkehrsarmen Straßen, ob über 20 Kilometer oder auch über 200 Kilometer - das Angebot des Bundes Deutscher Radfahrer im Bereich Breitensport ist vielseitig und umfangreich. Es richtet sich an gesundheitsbewusste Einsteiger, an Familien, aber auch an sportlich ambitionierte Radfahrer und aktive Senioren. Auch Pedelec-Fahrer sind herzlich willkommen.



bayerwald-cup
Der Sparkassen-Cup heißt jetzt Bayerwald MTB Cup und wird in dieser Saison bereits zum 20. Mal ausgetragen.

Die Rennserie des Radsport Bezirks Niederbayerns lockt mit sieben Rennen in der olympischen Disziplin Cross Country sowie einem Marathon. Sowohl jung als auch alt, Hobby- und leistungsorientierte Fahrer, Neueinsteiger und versierte Biker sollen durch die Serie angesprochen werden. Die Strecken sind abwechslungsreich, fordern viel Geschick, Kondition und komplette Mountainbiker.

Den Anfang macht bereits im April der WOIDMAN, der Marathon der Serie, der die Frühform einem ordentlichen Test unterzieht! Auf abwechslungsreichem Terrain geht es bergauf und bergab durch die Wälder im Dreiburgenland. Für die Kinderklassen wird ein Cross Country Rennen angeboten.

 

Mit dem BDR WINTER GRAN FONDO erobern die Breitensportler im Bund Deutscher Radfahrer (BDR) die virtuelle Radsport-Welt. Zusammen mit der German Cycling Academy GCA werden in dieser Offseason noch drei virtuelle Radtourenfahrten durchgeführt. Und für registrierte Radtourenfahrer mit BDR-Wertungskarte gibt es sogar RTF-Punkte.

Gefahren wird der „ZWIFT Medio Fondo“ in der digitalen ZWIFT-Welt von Watopia. Der Kurs ist 72,9 km lang und hat 1.010 Höhenmeter, ist weitgehend flach bis wellig mit einem Schlussanstieg, wo noch einmal 400 hm zu bewältigen sind.

 

jura_logoDie Termine des Jura Mountainbike Cup 2020 stehen fest.

Die Mountainbike-Rennserie in der Oberpfalz & Niederbayern findet bereits zum sechsten Mal statt und besteht in diesem Jahr aus insgesamt 8 spannenden Rennen. Die Serie richtet sich gleichermaßen an Kinder, Jugendliche und erwachsene Hobbyfahrer und ermöglicht es allen Mountainbikern in der Region, sich sportlich fair über die Saison verteilt zu messen und sich sportlich weiterzuentwickeln.

Der Start zur Serie erfolgt am 26. April auf dem schnellen Kurs in Painten. Danach steht traditionell am 1. Mai das Rennen in Abensberg auf dem Programm.

 

Zum 27. Mal eröffnet das FSA BIKE Festival Garda Trentino die Mountainbike Saison. Am 1. Mai fällt in Riva del Garda der Startschuss für drei Tage MTB Spaß pur - mit großer Outdoormesse, zahlreichen Rennhighlights und einer neuen Marathonstrecke. Auch die übrigen Festivals lohnen 2020 einen Besuch: Beim Continental BIKE Festival in Willingen (15.-17. Mai) gibt es gleich zwei Deutsche Meisterschaften im Enduro und Downhill, während MTB-Fans in Leogang (11.-13. September) schon die heißesten Trends für 2021 testen können.

 

 

logo-oetztaler

Bis zum Start der 40. Auflage des Ötztaler Radmarathons ist es noch weit, aber bereits am 1. Februar öffnet das Anmeldeportal www.oetztaler - radmarathon.com. Dann entscheidet sich, wer am 30. August 2020 die 238 km und 5.500 Höhenmeter in Angriff nehmen kann, um sich sein „Ötztaler “ - Finisher - Trikot zu sichern. Ganze vier Wochen lang bis zum 29 .2. besteht diese Möglichkeit einer Anmeldung. Dann heißt es warten und dem Los vertrauen. Ötztal Tourismus Geschäftsführer Oliver Schwarz: „Von den gut 15.000 Registrierungen werden am Ende wieder 4.000 auf der Dorfstraße in Sölden am Start stehen.

Die 40. Ausgabe des Ötztaler Radmarathons steht ganz im Zeichen des Steinadlers. Steinbock und Murmeltier sind abgelöst. Das „Jubiläums“ - Patentier ist im Alpenraum der unumstrittene Herrscher der Lüfte. Außerordentlich kräftig und sehr geschickt. „Seine majestätische Erscheinung gleicht sehr dem Bild der Rennradfahrer.

 

Die Termine des Lausitzcup 2020 stehen fest.

Die sächsisch-brandenburgische Rennserie für Jedermannradsportler wird in diesem Jahr bereits zum 10. Mal ausgetragen und beinhaltet  insgesamt 10 Radrennen zwischen Mai und September in der Region zwischen Cottbus, Görlitz und Dresden.

Eine Gesamtwertung gibt es in folgenden Klassen: U 39 Jahre, Ü 39 Jahre, Ü 50 Jahre, Frauen sowie eine Teamwertung.

In die Wertung kommen die 6 besten Ergebnisse aus den zehn Rennen. Für die Mannschaftswertung werden die drei besten Ergebnisse der Fahrerinnen und Fahrer einer Mannschaft zusammen gerechnet.

 

logo_rhoen_radmarathon

In der Radszene gehört Bimbach mittlerweile zu den bekanntesten Locations der Republik. Denn über 6.000 radfahrende Menschen bevölkern jährlich den kleinen Ort nahe Fulda. Das Event hat Festivalcharakter, weswegen das Bimbacher Pfingswochenende in der Szene auch als das „Wacken des Radsports“ gilt.

Erstmals wirft das Event bereits im Januar seine Schatten voraus wenn das Online-Anmeldeportal öffnet. Dies geschieht am kommenden Samstag (18.01.) pünktlich um 7.00 Uhr. 2.000 Startplätze werden ambitionierten Rennradfahrern bereitgestellt, die sich auf die ganz langen, mit extremen Höhenmetern gespickten Strecken wagen möchten. Die Startplätze für die Marathonstrecken sind oft am Vormittag schon ausgebucht. Früh aufstehen heißt es also.