Logo_swiss_epic250 Zweierteams starten Ende August zum ersten Mountainbike-Mehretappenrennen Swiss Epic Graubünden. Fünf Tage lang werden sie gefordert und zugleich belohnt: die 358 Kilometer lange Strecke führt über 11'900 Höhenmeter durch ein paar der schönsten Landschaften der Alpen zwischen Davos, St. Moritz und der Lenzerheide.

In fünf Tagesetappen führt das Swiss Epic Graubünden 2019 von Davos nach St. Moritz, weiter zur Lenzerheide und zurück nach Davos. Die Route ist herausfordernd und gespickt mit zahlreichen Highlights. Sie verlangt den Teilnehmern viel ab, bietet aber auch ein Erlebnis wie noch nie zuvor ein Mountainbikerennen in den Alpen.

 

Roland_Stauder_auf_dem_Stoneman-MIriquidi_Gipfel_Brenstein_Foto_TVERoland Stauder auf dem Gipfel Bärenstein (Foto: Tourismusverband Erzgebirge)Am 26. April fällt im Erzgebirge der Startschuss für die Stoneman Miriquidi Saison 2019. Bis zum 03. November können sich MTB - und Rennradfans dann wieder auf den einmaligen Strecken beweisen. Auch wenn der Winter mancherorts vor allem in den Wäldern noch seine Spuren hinterlassen hat, sind die Infotafeln & Stempelstellen installiert, die Starterpakete und Trophäen gepackt! 

Die deutschlandweit einmalige Stoneman Miriquidi Mountainbike-Strecke über 162 km, 4.400 Höhenmeter, 9 Gipfel und 2 Länder geht in diesem Jahr bereits in die sechste Runde und kann auf eine unglaubliche Bilanz zurückschauen. In der vergangenen Saison 2018 nahmen über 4000 offizielle Fahrer die Strecke unter die Räder und konnten auf dem anspruchsvollen Rundkurs große Erfolge und viele Momente mit einzigartigen Eindrücken erleben.

 

 

Logo-bikefestival-WillingenVom 17. bis 19. Mai wird das Sauerland rund um Willingen zum Schauplatz der größten deutschen Mountainbike-Veranstaltung. ­

Zur 22. Auflage des Continental BIKE Festivals Willingen werden mehr als 35.000 Besucher und rund 3500 aktive Teilnehmer erwartet. Ein Höhepunkt: Die Scott Enduro Series 2019 findet nach 2017 zum zweiten Mal auch als Deutsche Meisterschaft statt

Drei Tage lang dreht sich im hessischen Upland alles rund um das Thema Mountainbike. Auf die Besucher wartet ein prall gefülltes Festival-Programm mit vielen sportlichen Highlights.

Herzstück des Continental BIKE Festivals Willingen ist die größte MTB-Outdoormesse Deutschlands mit rund 130 Ausstellern und 300 Marken. Ein Paradies für Radsportfans, um die neusten Trends und Entwicklungen der Branche zu erkunden und neue Bikes und Produkte zu testen. Der Eintritt auf das Expo-Gelände ist frei.

 

neuseenhero_logoSonne satt beim Saisonstart der neuseen MTB TROPHY und des neuseen TrailRUN am Schladitzer See bei Leipzig. Insgesamt waren 700 Mountainbiker und Läufer am Start. Die 8km Runde um den Schladitzer See hatte es in sich, kurze aber straffe Anstiege, brachten viele an ihre Grenzen. Die neuseenHERO-Challenge geht dann am 19. Mai mit den neuseenclassics in Leipzig in die nächste Runde. Organisationsleiter Ronny Winkler vom Veranstalter maximalPULS zieht ein positives Fazit: "Es war ein Wochenende wie aus dem Bilderbuch, wir freuen uns das so viele Teilnehmer aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland die Veranstaltungen für sich ausgewählt haben."

 

neuseenhero_logoDie Ausdauersportserie neuseenHERO-Challenge startet am kommenden Wochenende mit den ersten Wertungsrennen in die neue Saison. Am 06. April geht es auf der 8 km Runde um den Schladitzer See los mit dem Mountainbike-Event neuseen MTB TROPHY, hier werden 350 Teilnehmer aus ganz Deutschland erwartet, welche sich über 16 km, 24 km und 40 km miteinander messen werden. Am 07. April geht es dann auf der gleichen Strecke im Leipziger Norden mit den Laufschuhen beim neuseen TrailRUN um Platzierungen, hier dann über 8 km, 16 km und 24 km, auch hier werden ca. 350 Aktive erwartet. Nachmeldungen sind für beide Veranstaltungen am Wochenende vor Ort im Meldebüro noch möglich.

 

Auch in diesem Jahr wird im Osten Deutschlands wieder der RAD-ZEITfahr CUP ausgetragen.

Dieser besteht aus ausgesuchten, attraktiven Radveranstaltungen in den Bundesländern Brandenburg, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen.

Eine Teilnahme an der von Lausitzer Sportevents organisierten Serie steht allen Radsportlern, unabhängig von Alter oder Wohnort, offen. Eine gesonderte Anmeldung für die Serienwertung ist nicht notwendig. Die besten 9 Rennen eines jeden Sportlers kommen in die Endwertung.  

 

Bereits zum 14. Mal wird in diesem Jahr die Erzgebirgstour ausgetragen.  Die Tour findet von Freitag, den 12.07.2019 bis Sonntag, den 14.07.2019 statt und umfasst vier Etappen mit einer Gesamtlänge von 228 Kilometern und 3800 Höhenmetern.

Der Auftakt zur Jedermann-Rundfahrt erfolgt am Freitag, 12.07.19 auf dem Autodrom Most mit einem Mannschaftszeitfahren und einem anschließenden Rundenrennen.

Am Samstag, 13.07.19 haben die Veranstalter für die dritte Etappe auch in diesem Jahr wieder Teile des angrenzenden tschechischen Erzgebirges eingebunden. Damit steht an diesem Tag die Königsetappe der Rundfahrt auf dem Programm, wo es u.a. zum Keilberg (Klinovec) – dem höchsten Berg im Erzgebirge – gehen wird. Die Etappe endet mit einer Bergankunft am Meluzina auf 1094 Metern.