Aufgrund der gegenwärtigen gesetzlichen Bestimmungen rund um die Corona-Thematik werden die „Höffner neuseen classics“ in diesem Jahr nicht stattfinden können. Neuer Termin ist der 30. Mai 2021. Für die Jedermannrennen über 60km und 100km sowie für den Radmarathon über 300km waren bisher 1.400 Teilnehmer angemeldet.

Für die Neuplanung der Strecken wurde seit letztem Jahr August intensiv gearbeitet, mit einer neuen 100km-Strecke wurde gemeinsam mit den Behörden ein neues Highlight entwickelt. Veranstalter maximalPULS wird diesen Planungsvorlauf jetzt nutzen, um für 2021 bestens aufgestellt zu sein.



"Für unsere Teilnehmer, Helfer, Partner, Sponsoren sowie die touristisch relevanten Hotel- und Gaststättenbetriebe im Leipziger Neuseenland werden wir mit dem Leuchtturmevent „Höffner neuseen classics“ am nun 30. Mai 2021 ein neues Ziel definieren. Gemeinsam leben und lieben wir Sport insbesondere natürlich Radsport. Überhaupt nicht selbstverständlich in Zeiten wie diesen wo nahezu jedes Unternehmen oder jede Kommune mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen hat, ist der Rückhalt durch unsere Partner Höffner und die Stadt Leipzig. Wir möchten hier DANKE sagen für den Vertrauensvorschuss und ziehen auch daraus die Kraft weiterzumachen." so Organisationsleiter Ronny Winkler von Veranstalter maximalPULS.

Für den neuen Titelsponsor Höffner geht der Blick auch nur nach vorn, Thomas Dankert Geschäftsführer der Höffner Möbelgesellschaft Gmbh & Co. KG zur Absage: "„Wir bedauern natürlich die Verschiebung der Höffner neuseen classics auf das kommende Jahr, die gegenwärtige Gesamtsituation lässt jedoch keinerlei Durchführungsoptionen offen. Als Titelsponsor stehen wir nach wie vor hinter der Veranstaltung und hoffen auf nunmehr viele tausend Teilnehmer aus ganz Deutschland im Mai 2021“.

www.neuseenclassics.de