SIXDAYS BREMEN: Qualifikationsmöglichkeiten für Jedermannrennen

  Jane Drage und Mathias John haben es vorgemacht: Mit Bestzeiten von 11,344 Sekunden und 09,852 Sekunden haben sie im Vorjahr den Jedermannwettbewerb im Rahmen der SIXDAYS BREMEN gewonnen. Vom 10. bis 15. Januar 2019 wird...

Rad am Ring startet mit "Big Bang" in die neue Saison

    Neuerungen sind wie Dominosteine: Stößt man eine an, löst dies eine Kettenreaktion aus. So kam es zumindest dem Orga-Team von Rad am Ring vor. Auf die vorzeitigen Zusage, das Radsportevent auf dem Nürburgring bis 2023...

   

 

Bike_LogoAm 18. Juli 2015 wird zum ersten Mal die Grossglockner Bike Challenge ausgetragen.

Das Straßenradrennen von Heiligenblut über die Grossglockner Hochalpenstraße auf die Franz-Josef-Höhe endet direkt unter dem höchsten Berg in Österreich und findet am Vortag des Grossglockner Berglaufes statt.

Am 19. Juli 2015 findet der Grossglockner Berglauf bereits zum 16. Mal statt. Der auf 1.000 Teilnehmer limitierte Grossglockner Berglauf erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Am Vortag wird der attraktivste und bekannteste Berglauf in Österreich um die Glockner Bike Challenge erweitert. Somit haben Sportbegeisterte die Möglichkeit, den Mythos Grossglockner auch am Rennrad zu erleben und in die Bergwelt der Hohen Tauern einzutauchen. 

Die selektive Radstrecke führt von Heiligenblut aus, vorbei an der bekannten Pfarrkirche von Heiligenblut, über die Grossglockner Hochalpenstraße mit ihren angrenzenden duftenden Almwiesen auf die Kaiser-Franz-Josef-Höhe. Die Strecke ist 17,3 Kilometer lang und mit 1.345 Höhenmetern gespickt.

heiligenblut_2014

Wie beim Giro d’Italia 2011 endet die Glockner Bike Challenge auf der Franz-Josef-Höhe direkt unter dem Grossglockner und ist daher ein einzigartiges Erlebnis für alle Radsportfreunde.

Mit dem Radrennen will Julius Rupitsch das Event noch spannender und interessanter für Teilnehmer und Besucher machen. Rennleiter Matthias Granig ist sich der Einzigartikeit der Grossglockner Bike Challenge bewusst: "Die Teilnehmer fahren dem Grossglockner 17 Kilometer entgegen. Die Franz-Josefs-Höhe ist wohl das spektakulärste Ziel in Österreich."

Für alle, die den Mythos Glockner noch intensiver erleben möchten bietet sich die Möglichkeit, an der Grossglockner Duathlon Wertung teilzunehmen. Die Duathlon Wertung besteht aus der Glockner Bike Challenge (18. Juli 2015) und dem Grossglockner Berglauf (19. Juli 2015).


Zusammenfassung


Radrennen: Glockner Bike Challenge
Datum: 18. Juli 2015
Start: Heiligenblut am Grossglockner
Ziel: Franz-Josef-Höhe
Strecke: 17,3 Kilometer
Höhenmeter: 1.345m
Weitere Informationen auf www.mythosglockner.com

 

27.10.2014

   
   
© 2008 - 2018 JedermannTermine.de

  Facebook