Die BIEHLER Cross Challenge 2018 steht in den Startlöchern!

  In diesem Jahr geht die traditionelle Mitteldeutsche Radcross-Serie bereits in die 21. Saison. Wieder umfangreich unterstützt wird die Serie vom Radsport-Bekleidungshersteller Biehler Cycling, der mit seinen Produkten "Made in Germany" sein Know-How unter Beweis stellen wird. Die...

VELOFONDO 24h begeistert 500 Teilnehmer

  Das 24 Stunden-Radrennen VELOFONDO in der Motorsport Arena Oschersleben hat bei seiner zweiten Auflage 500 Teilnehmer aus ganz Deutschland angezogen. Egal ob Einzelstarter oder Teams, am Ende waren alle Gewinner, 24 Stunden auf dem Rennrad...

   

 

Knyss und Venjakob sind neue Gesamtführende des German Cycling Cup 2014 -  merkur-druck.com verteidigt die Führung bei den Teams

 

Logo SDJ 2014

Vorjahressieger Daniel Knyss / Team merkur-druck.com übernimmt mit seinem dritten Platz in Schleiz von Sandro Kühmel / Team Bürstner Dümo Cycling das gelbe Führungstrikot im German Cycling Cup 2014 - aber die Sieger des langen Kanten heißen Florian Vrecko vom Team Strassacker und Katharina Venjakob vom Team Bürstner Dümo. Die bis heute Gesamtführende bei den Damen Manuela Freund konnte leider verletzungsbedingt nicht um den Kampf um das Führungstrikot in Schleiz eingreifen.

Das Tages-Podium komplettiert bei den Männern Marek Bosniatzki vom Team Bürstner Dümo Cycling auf Platz 2 und der neue GCC-Führende Daniel Knyss. Zweite bei den Frauen wird Emilie Ebel – Dritte Marion Wittler / Team Green N FIT 2.  

Das 82 km-Rennen dominiert Robert Walther / Team radfabrik.eu bei den Männern - und Bianca Bernhard / Team Drinkuth-Multipower Madelz 1 bei den Frauen.

Schleizer Dreieck Jedermann

Die Tages-Teamwertung auf der 82 km-Strecke gewinnt das Team Der Freistaat.de-Soli Dachau - auf der 123 km Strecke siegt das Team Strassacker. Das Team merkur-druck.com verteidigt die Gesamtführung der German Cycling Cup Teamwertung 2014.

Mit 750 Teilnehmern war das Dreieck wieder Anziehungspunkt von Jederfrauen- und männern aus ganz Deutschland - bei besten Bedingungen und neuer Streckenführung. Per Startschuss schickte Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht um 9:00 Uhr die Teilnehmer auf die 3 Strecken. 

Alles weitere an News und Informationen gibt es wie immer unter www.schleizer-dreieck-jedermann.de

 

15.06.2014

 

   
   
© 2008 - 2018 JedermannTermine.de

  Facebook