SIXDAYS BREMEN: Qualifikationsmöglichkeiten für Jedermannrennen

  Jane Drage und Mathias John haben es vorgemacht: Mit Bestzeiten von 11,344 Sekunden und 09,852 Sekunden haben sie im Vorjahr den Jedermannwettbewerb im Rahmen der SIXDAYS BREMEN gewonnen. Vom 10. bis 15. Januar 2019 wird...

Rad am Ring startet mit "Big Bang" in die neue Saison

    Neuerungen sind wie Dominosteine: Stößt man eine an, löst dies eine Kettenreaktion aus. So kam es zumindest dem Orga-Team von Rad am Ring vor. Auf die vorzeitigen Zusage, das Radsportevent auf dem Nürburgring bis 2023...

   


Riderman_LogoAufgrund der Bundestagswahl 2013 musste der ursprünglich angedachte Termin um eine Woche nach hinten verlegt werden. Die 14. Auflage des Drei-Etappenrennens findet nun vom 27. bis 29. September 2013 statt. „Wir mussten den RiderMan aufgrund der Bundestagswahl um eine Woche nach hinten verlegen“, erklärt Kai Sauser von der veranstaltenden Agentur Sauser Sport & Event Management. „Wir haben versucht, den angedachten Termin vom 20. bis 22. September zu halten. Das ging aber leider nicht, weil die Wahllokale durchgängig anfahrbar sein müssen. Das ist durch die Sperrungen beim RiderMan allerdings nicht möglich.“ Im vergangenen Jahr verzeichnete der Rothaus RiderMan mit rund 1900 Tagesstarts – knapp 25 Prozent mehr als 2011 – einen neuen Teilnehmerrekord.

Am Modus des Rothaus RiderMan wird sich aber nichts ändern: Die Organisatoren bleiben ihrem bewährten, erfolgreichen Konzept treu, dem Drei-Etappenrennen mit Tages- und Gesamtwertungen. Am Freitag und Sonntag sind zudem auch Einzelstarts möglich. Wie bereits in den vergangenen Jahren fließt das Ergebnis der Gesamtwertung erneut in die Wertung des German Cycling Cups ein, Deutschlands größter Jedermann-Serie, die in diesem Jahr mit insgesamt 15 Rennen von April bis Oktober einen Rekord feiert.

Den Auftakt des RiderMan bildet einmal mehr das Einzelzeitfahren – wie im Vorjahr über 16 mit 200 Höhenmetern gespickten Kilometern auf welligem Terrain. Die zweite Etappe führt die Teilnehmer über eine hügelige und abwechslungsreiche Strecke (81,5 Kilometer, 1000 Höhenmeter). Zum Abschluss am Sonntag geht es dann über 86,0 Kilometer (1050 Höhenmeter) über das abwechslungsreiche Terrain der Baar mit einem Abstecher in die wunderschöne Wutachschlucht.

Die Anmeldung für den 14. Rothaus RiderMan in Bad Dürrheim ist ab sofort online möglich unter www.riderman.de. Auf alle „Frühbucher“ unter den Drei-Etappen-Fahrern wartet bei einer Anmeldung bis zum 27. August nicht nur ein Rabatt, sondern auch ein Rothaus RiderMan Radtrikot.


28.03.2013


 

   
   
© 2008 - 2018 JedermannTermine.de

  Facebook