Die BIEHLER Cross Challenge 2018 steht in den Startlöchern!

  In diesem Jahr geht die traditionelle Mitteldeutsche Radcross-Serie bereits in die 21. Saison. Wieder umfangreich unterstützt wird die Serie vom Radsport-Bekleidungshersteller Biehler Cycling, der mit seinen Produkten "Made in Germany" sein Know-How unter Beweis stellen wird. Die...

VELOFONDO 24h begeistert 500 Teilnehmer

  Das 24 Stunden-Radrennen VELOFONDO in der Motorsport Arena Oschersleben hat bei seiner zweiten Auflage 500 Teilnehmer aus ganz Deutschland angezogen. Egal ob Einzelstarter oder Teams, am Ende waren alle Gewinner, 24 Stunden auf dem Rennrad...

   


Riderman_LogoAufgrund der Bundestagswahl 2013 musste der ursprünglich angedachte Termin um eine Woche nach hinten verlegt werden. Die 14. Auflage des Drei-Etappenrennens findet nun vom 27. bis 29. September 2013 statt. „Wir mussten den RiderMan aufgrund der Bundestagswahl um eine Woche nach hinten verlegen“, erklärt Kai Sauser von der veranstaltenden Agentur Sauser Sport & Event Management. „Wir haben versucht, den angedachten Termin vom 20. bis 22. September zu halten. Das ging aber leider nicht, weil die Wahllokale durchgängig anfahrbar sein müssen. Das ist durch die Sperrungen beim RiderMan allerdings nicht möglich.“ Im vergangenen Jahr verzeichnete der Rothaus RiderMan mit rund 1900 Tagesstarts – knapp 25 Prozent mehr als 2011 – einen neuen Teilnehmerrekord.

Am Modus des Rothaus RiderMan wird sich aber nichts ändern: Die Organisatoren bleiben ihrem bewährten, erfolgreichen Konzept treu, dem Drei-Etappenrennen mit Tages- und Gesamtwertungen. Am Freitag und Sonntag sind zudem auch Einzelstarts möglich. Wie bereits in den vergangenen Jahren fließt das Ergebnis der Gesamtwertung erneut in die Wertung des German Cycling Cups ein, Deutschlands größter Jedermann-Serie, die in diesem Jahr mit insgesamt 15 Rennen von April bis Oktober einen Rekord feiert.

Den Auftakt des RiderMan bildet einmal mehr das Einzelzeitfahren – wie im Vorjahr über 16 mit 200 Höhenmetern gespickten Kilometern auf welligem Terrain. Die zweite Etappe führt die Teilnehmer über eine hügelige und abwechslungsreiche Strecke (81,5 Kilometer, 1000 Höhenmeter). Zum Abschluss am Sonntag geht es dann über 86,0 Kilometer (1050 Höhenmeter) über das abwechslungsreiche Terrain der Baar mit einem Abstecher in die wunderschöne Wutachschlucht.

Die Anmeldung für den 14. Rothaus RiderMan in Bad Dürrheim ist ab sofort online möglich unter www.riderman.de. Auf alle „Frühbucher“ unter den Drei-Etappen-Fahrern wartet bei einer Anmeldung bis zum 27. August nicht nur ein Rabatt, sondern auch ein Rothaus RiderMan Radtrikot.


28.03.2013


 

   
   
© 2008 - 2018 JedermannTermine.de

  Facebook