Premiere für Innsbruck als Auftaktort der Tour Transalp 2019

  Der Startschuss für die 17. Auflage der TOUR Transalp fällt am 23. Juni 2019 erstmals in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck, wo vor wenigen Monaten schon die Rad-WM tausende Fans und Touristen begeistern konnte. Ebenfalls zum...

Dresden erFahren 2019 geht am 11. August in die 7. Runde

    In 250 Tagen fällt der Startschuss zum 7. ŠKODA Velorace Dresden vor der bekanntlich attraktivsten Jedermann-Kulisse der Saison. Das Dresdner Stadtrennen findet traditionell wieder am zweiten Wochenende im August statt. Offizieller Termin ist der 11...

   

 

Logo Rad am Ring

Noch bis zum 31. Januar gelten die günstigen Frühbucher-Preise für Nennungen zum 24-Stunden-Klassiker „Rad am Ring", der dieses Jahr am 7. und 8. September stattfindet. So können Achter-Teams bei rechtzeitiger Anmeldung für das Rennen auf der legendären Nürburgring-Nordschleife 50 Euro sparen, für Einzelfahrer liegt der Preisvorteil bei 20 Euro. Wer an einem der Jedermann-Rennen über 25, 75 oder 150 Kilometer teilnehmen will, kann noch bis zum 30. April von reduzierten Meldegebühren profitieren. Bis zu diesem Termin werden auch Spezialpreise für diejenigen angeboten, die eine Erkundung der Nordschleife als Tourenfahrer planen.

Die Frühbucher-Angebote für das 24-Stunden-Rennen enden in diesem Jahr später als sonst, weil das     Anmeldeverfahren erst kurz vor Weihnachten 2012 gestartet werden konnte. Bis zu diesem Zeitpunkt war unklar, ob die Insolvenz des Nürburgrings Auswirkungen auf die für die Eifelrennstrecke geplanten Veranstaltungen haben würde. „Diese Unwägbarkeiten haben das Interesse an unserem einzigartigen Radevent jedoch nicht beeinträchtigt“, freut sich Organisationschef Hanns-Martin Fraas, „die nächsten Tage werden zeigen, ob wir wie im vergangenen Jahr sogar wieder auf ein Rekord-Teilnehmerfeld mit mehr als 5000 Startern zusteuern.“ 2012 hatten sich 5186 Radsportler, davon 4316 Rennradfahrer und 870 Mountainbiker am 24-Stunden-Kultrennen auf und um den Nürburgring beteiligt – der zehnte Rekord bei der zehnten Ausgabe von „Rad am Ring“.

Die Anmeldung für „Rad am Ring“ erfolgt schnell und unkompliziert über die Internetseite www.radamring.de, auf der auch alle Informationen und aktuelle News zur Veranstaltung zu finden sind.

25.01.2013


   
   
© 2008 - 2018 JedermannTermine.de

  Facebook