logo_marathonmanDie Termine der Bike24 MarathonMan Serie 2015 stehen fest. Neu in die Serie aufgenommen wurde der  Author Král Šumavy, sodass im kommenden Jahr 5 Rennen zur MarathonMan Serie gehören! Mit der Saisonkarte kostet die Teilnahme an drei Marathons nur 99,- Euro, bzw. 129,- Euro für vier und 149,- Euro für alle fünf Rennen. Die Saisonkarte ist ab Anfang Dezember erhältlich! 

 

 

Die Termine der Bike24 MarathonMan Serie 2015

02.05.2015 Bike Marathon, Garda Trentino (ITA) 

30.05.2015 Author Král Šumavy Klatovy (CZE) 

20.06.2015 Malevil Cup, Jablonné v Podještědí (CZE) 

11.07.2015 Salzkammergut Trophy, Bad Goisern (AUT)

02.08.2015 Erzgebirgs-Bike-Marathon, Seiffen (GER)

 

Weitere Infos sind auf der Veranstalterhomepage zu finden.

20.11.2014

 

EventlogosDie Anziehungskraft der beiden größten Mountainbike-Festivals in Europa ist ungebrochen. Mit sofortiger Wirkung übernimmt ZIENER das Titelsponsoring der BIKE Festivals Garda Trentino und Willingen, die fortan Ziener BIKE Festival Garda Trentino powered by Mini und Ziener BIKE Festival Willingen powered by Mini heißen.

Der Spezialist für technisch innovative Handschuhe und Bekleidung im Ski- und Bikesport, der sich das Titelsponsoring-Paket für eine Laufzeit von drei Jahren gesichert hat, positioniert sich damit im kommenden Sommer ganz klar im Active-Bikebereich.

„Das Titelsponsoring der BIKE Festivals Garda Trentino und Willingen ist für uns die ideale Möglichkeit, unsere langjährige Funktionskompetenz im Mountainbike-Sport zu untermauern“, erklärt Florian Ehlert, Trade Marketing Manager des oberbayerischen Traditionsunternehmens mit Sitz in Oberammergau.

In diesem Zusammenhang werden im Rahmen des ZIENER Eventauftrittes vor allem die Produkte in den Fokus gerückt und den Besuchern nahe gebracht.

Als Funktionsspezialist ist ZIENER neben dem Titelsponsoring auch Ausrüster zahlreicher Nationalmannschaften, Sportverbänden und Einzelathleten im Ski- und Bikebereich.

Mathias Ley, Geschäftsführer der mit der Gesamtorganisation und Vermarktung der beiden BIKE Festivals betrauten Hamburger Agentur Ley Events GmbH, fügt hinzu: „Wir freuen uns, dass wir mit ZIENER eine so etablierte Marke aus dem Sportbereich gefunden haben, die seit Jahren auch in der Bike Szene verankert ist. Zudem unterstreicht das langfristig angelegte Engagement des Traditionsunternehmens den großen Stellenwert unserer beiden Bike Festivals.“

Seit mehr als 20 Jahren Jahren eröffnet Europa's Mountainbike-Szene das neue MTB-Jahr mit dem Ziener BIKE Festival Garda Trentino powered by Mini am Gardasee. 2015 findet der Saisonauftakt vom 1. bis 3. Mai statt.

Knapp sechs Wochen später, vom 12. bis 14. Juni, lockt das Ziener BIKE Festival Willingen powered by Mini samt angeschlossener Outdoor-Messe ebenfalls rund 30.000 Fans und mehr als 120 Aussteller sowie 400 Marken ins Hochsauerland.

Weitere Informationen zu den beiden hochkarätigen Veranstaltungen gibt es auf www.bike-festival.de.

Die Anmeldung zum Marathon-Rennen für beide Veranstaltungen startet am 11. Dezember 2014 auf online-registration.de.

Über ZIENER

Die Franz Ziener GmbH & Co. KG aus dem oberbayerischen Oberammergau ist Spezialist für technisch innovative Handschuhe und Bekleidung im Bike-und Skisport.

Das Traditionsunternehmen, das Franz Ziener in dritter Generation zusammen mit Frank Burig und Rüdiger Brambrink leitet, zählt in Europa zu den Marktführern im Bereich Funktionshandschuhe.

Zum erfolgreichen Gesamtkonzept des Traditionsherstellers gehört die enge Zusammenarbeit mit Spitzensportlern, Events und eigenen Fachleuten aus dem Bereich Textil- und Produktdesign. Das permanente Feedback von aktiven Sportlern und Textilingenieuren und die unermüdliche Integration von Innovationen machen ZIENER Produkte qualitativ äußerst hochwertig und auch in punkto Style immer ahead of time.

 

19.11.2014

 

logo_protective_bike_four_peaks

Österreichs viertägiges Mountainbike-Etappenrennen erfindet sich neu! Eine Woche vor dem Anmeldestart zur 3. Protective BIKE Four Peaks am 25. November 2014 hat Rennleiter Marc Schneider die Katze aus dem Sack gelassen und die Route für 2015 finalisiert. Erstmals seit seiner Erstauflage führt die Strecke des weltweit vielbeachteten Events nicht mehr durch Tirol und Salzburg sondern ausschließlich durch Kärnten.

Nach dem Auftakt rund um Bad Kleinkirchheim am 17. Juni 2015 geht es für das bis zu 1.000 Starter große Teilnehmer-Feld über Hermagor und das Nassfeld (Tröpolach) bis zum Weissensee (20. Juni). Insgesamt müssen die Teilnehmer 260,79 Kilometer und 8.750 Höhenmeter bewältigen.

Damit fügen die Veranstalter dem Grundprinzip der Veranstaltung „Vier Tage geballter Fahrspaß in einer einzigartigen Umgebung“ einen weiteren Überraschungseffekt hinzu. „Jeder Millimeter der Strecke ist brandneu, brandheiß und brandgefährlich! Letzteres aber nur, was den Suchtfaktor betrifft“, freut sich Marc Schneider, der wie in den Jahren zuvor für die Auswahl der Strecke verantwortlich war.

Laut des Renndirektors vereinen epische Trails in den Nockbergen, zauberhafte Seen mit Badestrand und die erhabenen Bergmassive in den Karnischen Alpen all das, was eine Mountainbike-Packung ausmacht, die keine Wünsche offen lässt. „Es lohnt sich, dabei zu sein“, so Schneider.

Die Anmeldung zum Rennen erfolgt über das Online-Portal online-registration.de und startet kommenden Dienstag, den 25. November 2014, um 12:00 Uhr mittags. Das Teilnehmerfeld ist auf 1.000 Starter beschränkt.

 

 

Über das Protective BIKE Four Peaks

Das Protective BIKE Four Peaks ist auch nächstes Jahr wieder ein absolutes Muss in jedem Mountainbike-Kalender.

Vier Tage geballte Mountainbike-Action auf einer komplett neuen Route bieten bis zu 1.000 Teilnehmern vom 17. bis 20. Juni 2015 alles, was das Herz begehrt.

Nach dem Auftakt rund um Bad Kleinkirchheim führt die Route über Hermagor und das Nassfeld (Tröpolach) bis an den Weissensee. Insgesamt müssen die Teilnehmer 260,79 Kilometer und 8.750 Höhenmeter bewältigen.

Alle Einzelstarter haben zudem die Möglichkeit, sich mit mindestens drei weiteren Teilnehmern zu einem Team zusammenzuschließen.

 

 

17.11.2014

 
 

MTB_Challenge_logoDie Termine der österreichischen CENTURION Mountainbike Challenge 2015 stehen fest. 

Österreichs beliebteste Rennserie für Marathon-Biker umfasst im nächsten Jahr wieder 9 Einzelveranstaltungen. Dabei richtet sich jede der neun Marathonveranstaltungen dank verschiedener Streckenlängen und Anspruchsprofile an eine Vielzahl von Bikern. 

Wer mindestens 5 Marathons oder gar die komplette Challenge fahren möchte, für den lohnt sich die Saisonkarte, mit der sich viel Geld sparen lässt. Denn je mehr Rennen man fährt, desto günstiger wird es!

 

Die Termine 2015:


19.04.2015 Granfondo Città di Garda
26.04.2015 St. Veit an der Gölsen
16.05.2015 Maria Lankowitz
24.05.2015 Kleinzell
13.06.2015 Pöllau 
11.07.2015 Bad Goisern 
01.08.2015 Weißenbach bei Liezen
16.08.2015 Graz/Stattegg 
30.08.2015 Krumbach

 

Weitere Infos unter www.centurion-mountainbike-challenge.at.

05.11.2014


 

 

wwbt_logo2015 findet zum 10. Mal die Westfalen-Winter-Bike-Trophy (WWBT 2015) statt, die deutschlandweit einzige Winterserie von Country Touren Fahrten (CTF) für Jedermann. An neun Terminen können Freizeit- und Breitensportler mit ihren Trecking Bikes, Crossern und MTB´s durch Teile von Westfalen-Lippe und das angrenzende Sauerland fahren und dabei Punkte für ihre Jahreswertung des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) sammeln.

Allerdings veranstalten der BDR, der Radsportbezirk Westfalen-Mitte, sowie die durchführenden Vereine diese WWBT nicht als Rennen – denn bei den Touren kommt es nicht darauf an, wer als erstes ins Ziel kommt, und es wird auch nicht die Fahrzeit erfasst. Stattdessen können auf gemäßigten, ausgeschilderten Strecken alle interessierten Biker ihrem Hobby im Winter nachgehen. So stehen immer mindestens zwei Distanzen zur Auswahl. Dabei bietet die kürzere Rundstrecke gerade den nicht so erfahrenen Cross-Country Fahrer/Innen, sowie Familien mit Kindern die Möglichkeit, einmal gemeinsam die Umgebung auf dem Rad zu erkunden. Auf den längeren Rundstrecken kommen dann die Könner unter den Teilnehmern auf ihre Kosten. Mal sind es tiefe Schlammpassagen im Wald, mal sind es reichlich Höhenmeter, die den Unterschied zu den Familienstrecken ausmachen und die WWBT so zum perfekten Einstieg in das beginnende Radsportjahr machen.

Das Konzept geht auf. Bereits vor 9 Jahren wurde der Grundstein für diese erfolgreiche CTF-Winterserie gelegt. Die Zahlen der Teilnehmer sind seitdem kontinuierlich gestiegen. Das liegt sicher auch an der guten Verpflegung unterwegs, die im günstigen Startpreis bereits enthalten ist. Zudem besteht vor und nach den Touren die Möglichkeit, sich im Start-Ziel-Bereich zu stärken, aufzuwärmen und sich mit den anderen Fahrer/Innen auszutauschen.

Zu gewinnen gibt es auch etwas. Teilnehmer/Innen, die mindestens 5 der angebotenen Touren fahren, bekommen eine exklusive Sammeltasse der WWBT als Auszeichnung. Wer mindestens 7 oder mehr, der angebotenen Touren fährt, bekommt noch eine Sonderauszeichnung als Anerkennung der erbrachten Leistung zusätzlich.

Alle, die sich in der Zeit vom 29. Oktober bis 23. Dezember online als Serienfahrer/Inn registrieren, erhalten bei der ersten Teilnahme schneller Ihre Startnummer und genießen dadurch viele weitere Vorteile bei den jeweiligen Anmeldungen. Alle, die sich erst danach anmelden wollen, haben dann dazu auf den jeweiligen Veranstaltungen vor Ort Gelegenheit. Die Veranstaltergemeinschaft der WWBT 2015wird diesmal besonders durch folgende Firmen unterstützt:

  • AOK Nord West
  • Bartz Bikesystem, dem Specialized Concept Store in Dortmund
  • KS-Textildruck Dortmund
  • Skinfit Shop Krefeld

Infos und Anmeldung unter http://westfalen-winter-bike-trophy.de/

 

30.10.2015