Favoriten Frederic Glorieux und Bob Michels feiern Auftaktsieg bei 15. TOUR Transalp…

  Die beiden Topfavoriten auf den diesjährigen TOUR Transalp-Sieg Frederic Glorieux und Bob Michels haben die erste Etappe der siebentägigen Rundfahrt für Jedermänner im Zielsprint für...

Nils Kessler gewinnt die 8. Auflage des Jedermann-Klassikers in der Rennstadt Schleiz…

  Über 650 Jederfrauen- und männer starteten heute beim Jedermann-Klassiker am „Dreieck“. Bei besten Bedingungen feierten Hobbyradsportler, Fans und Zuschauer wieder ein Radsportfest in Thüringen. Nils Kessler vom...

   

 

charitytourDass er im Ring kämpfen kann hat er ja x-fach bewiesen, aber auch als Charity-Man beweist Ex-Boxchampion Sven Ottke Standfestigkeit uns Ausdauer.

Nach einer zwischenzeitlichen Absage, einer anschließenden Krisensitzung und wochenlanger intensiver Arbeit, die sicher auch noch bis zum Eventtermin am 11./12. Juni anhält, ist jetzt klar: die Tour findet statt. Außer dem Standort und Namenswechsel bleibt das Basiskonzept nahezu unverändert: Es gibt eine Charity-Tour über rund 60 Kilometer, ein Charity-Race über 100 Kilometer, ein Volksradfahren über rund 20 Kilometer, ein buntes Rahmenprogramm und jede Menge Olympiasieger und Weltmeister, die sich in den Dienst der guten Sache stellen.

Neben Sven Ottke werden u.a. die Radsportler Udo und Hartmut Bölts, Rolf Gölz, Ernst Hesselschwerdt, Ex-Weltmeisterin Ute Enzenauer, Olympiateilnehmer Carsten Bresser, die Olympiasieger Stefan Steinweg und Hans Lutz sowie „Mister Oberschenkel“, Robert Förstemann an den Start gehen. Zugesagt haben außerdem Biathlon-Legende Franke-Peter Roetsch und der frischgebackene 2er- Bob-Weltmeister Francesco Friedrich.

Bei der flachen 20 Kilometer-Runde kann jeder mitfahren. Mit dem Tourenrad, Mountainbike oder E-Bike. Wer die 60 bzw. 100 Kilometer in Angriff nehmen will, muss mit Rennrad und Helm an den Start gehen und sollte einigermaßen trainiert sein, die Strecke ist landschaftlich ebenso attraktiv wie abwechslungsreich.
Neben dem Charity-Event veranstaltet der RV Rosalia Hatzenbühl am 11./12. Juni sein traditionelles Rennwochenende mit „richtigen“ Radrennen in jeder Altersklasse. Von U 11 über die Elite-Amateure bis hin zu den Senioren. Zudem gibt es ein Kids-Race (ab 3 Jahre) in verschiedenen Altersklassen.

Weitere Infos und Anmeldung: www.champions-charity-tour.de

 

06.04.2016

   
© 2008 - 2017 JedermannTermine.de.de

  Facebook