kelheim logoDie Anmeldung zum diesjährigen 24 Stunden Rennen am 13./14. Juli 2019 in Kelheim ist geöffnet.  Die Veranstaltung hat durch den Volksfestcharakter und der prächtigen Stimmung an der Strecke bereits Kult-Status erreicht und zieht von Jahr zu Jahr mehr Athleten und Zuschauer an.

Im Vordergrund der vom RSC Kelheim organisierten Veranstaltung steht dabei wie immer der Benefizgedanke. Die Einnahmen aus den Startgeldern werden an örtliche karitative Einrichtungen gespendet. Im Laufe der Jahre sind so schon Spenden von über 160.000 € zusammengekommen und für gemeinnützige Zwecke übergeben worden.

Der 16,4 Kilometer lange Rundkurs mit 170 Höhenmetern durch die Kelheimer Altstadt, vorbei an der Befreiungshalle und den "Col de Stausacker" hinauf wird den Athleten wieder alles abverlangen. Dabei macht die  Mischung aus Profisportlern, Freizeitradlern und Spaßfahrern die Veranstaltung zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Teilnehmen können sowohl Einzel-Starter, als auch Herren-, Damen- und Senioren-Teams (Gesamtalter aller Fahrer mind. 250 Jahre) sowie "Mixed Teams" mit mindestens zwei Damen. Jedes Team besteht aus maximal fünf Fahrern. Ein Fahrerwechsel ist nach jeder vollen Runde möglich. 

Weitere Informationen und Anmeldung zum 24h Rennen in Kelheim auf www.race-24.de .