Favoriten Frederic Glorieux und Bob Michels feiern Auftaktsieg bei 15. TOUR Transalp…

  Die beiden Topfavoriten auf den diesjährigen TOUR Transalp-Sieg Frederic Glorieux und Bob Michels haben die erste Etappe der siebentägigen Rundfahrt für Jedermänner im Zielsprint für...

Nils Kessler gewinnt die 8. Auflage des Jedermann-Klassikers in der Rennstadt Schleiz…

  Über 650 Jederfrauen- und männer starteten heute beim Jedermann-Klassiker am „Dreieck“. Bei besten Bedingungen feierten Hobbyradsportler, Fans und Zuschauer wieder ein Radsportfest in Thüringen. Nils Kessler vom...

   

 

GFNY-Deutschland-Logo

Am Sonntag, 28.08.2016 starten über 600 Teilnehmer bei der Erstauflage des Gran Fondo New York Deutschland in Hameln. Die Aufteilung ist ca. 2/3 Gran Fondo und 1/3 Medio Fondo.

Bereits am Freitag beginnt ab 10:00 Uhr die Bike-Expo im Weserberglandzentrum. Hier können alle Teilnehmer ihre Startunterlagen abholen und sich noch nachmelden.

Am Samstag wartet ein besonderer Streckentest. Gemeinsam mit dem Gründer von Gran Fondo New York, Uli Fluhme, können sich Interessierte um 09:00 Uhr auf der Strecke warm fahren. Los geht es vor dem Haupteingang des Weserberglandzentrums.

Am Sonntag nimmt das Rahmenprogramm dann weiter an Fahrt auf. Mit dem Start um 07:00 Uhr vor dem Hochzeitshaus in der Hamelner Innenstadt gehen die Radfahrer auf die Strecke. Im Zielbereich geht es ab 10:00 Uhr mit dem Mini Gran Fondo in Zusammenarbeit mit dem RRV Hameln e.V. weiter. Alle Kinder sind herzlich eingeladen und können sich auf dem Parcours der „Großen“ ausprobieren. Anmeldungen sind vor Ort möglich. Der ersten Fahrer werden gegen 09:45 Uhr im Ziel erwartet. Richtig voll wird es, wenn die Teilnehmer des Gran Fondo ins Ziel kommen. Damit alle auf den letzten Kilometern noch einmal Vollgas geben und den Zieleinlauf genießen können, werden die GFNY Crazy Ratz im Zielbereich für Stimmung sorgen und den Finishern die ersehnte Medaille im Ziel überreichen. Pünktlich um 12.00 Uhr findet traditionell die Rattenfänger-Sage vor dem Hochzeitshaus statt. Bis zum Zieleinlauf des letzten Teilnehmers um 16:30 Uhr freuen wir uns über alle Zuschauer auf der Mühlenstraße.

Besondere Events bringen besondere Geschichten hervor. So freuen wir uns über die Teilnahme von Sebastian Koch. Er wird den Gran Fondo absolvieren und möchte so auf die Krankheit Mukoviszidose aufmerksam machen, an der er erkrankt ist. Wir ziehen den Hut vor der Leistung von Sebastian Koch. Wir bedanken uns schon jetzt bei allen Sponsoren und Partnern für die Unterstützung bei der Vorbereitung!

GFNY Deutschland in Zahlen:

- über 600 Teilnehmer auf zwei Strecken 110km und 167km

- 5 Kilometer Absperrband - 1.300 Meter Absperrgitter

- 600 Meter Sperrbaken

- 25 Mobiltoiletten

- 10.000 Becher

- 200 Schilder

- 400 Helfer in allen Einsatzgebieten

- insgesamt 1.813.000 kcal Verpflegung an der Strecke

Verkehrsinfos GFNY Deutschland unter: http://www.gfnydeutschland.com/de/strassensperrungen/

Weitere Informationen zum Gran Fondo New York Deutschland unter:www.gfnydeutschland.com

 

25.08.2016

 

   
© 2008 - 2017 JedermannTermine.de.de

  Facebook