Anmeldung zur Hochfranken Classics 2018 geöffnet

  Die Anmeldung für die Hochfranken Classics 2018 am 10. Juni 2018 ist ab sofort freigeschalten.  Aus der Euregio Radltour werden im 26. Jahr nun die Hochfranken Classics. Unter dem neuen Namen wird der RC Pfeil Hof die langjährige...

SÜDTIROL.BERG.CUP 2018

  Bereits zum 5. Mal wird in diesem Jahr der Südtirol.Berg.Cup 2018 auf den Pass-Straßen Südtirols ausgerichtet. Die Rennserie für Amateurradler besteht wie schon im Vorjahr aus 5 Rennen. Darunter unter anderem auch die berüchtigten 48 Kehren von Prad...

   

 

kitzalpbike

Das KitzAlpBike Festival startet diesen Samstag (18. Juni, ab 14.00 Uhr) mit der Windautaler Radlrallye in die nächste Auflage. Einmal mehr bietet der Eventreigen den Radsportbegeisterten vier Bewerbe in den unterschiedlichsten Mountainbike-Disziplinen. Viel Rahmenprogramm rundet die neun Eventtage ab, zu denen über 2000 begeisterte Mountainbiker in der Region erwartet werden. Bereits jetzt gibt es eine fast 40 prozentige Steigerung bei den Anmeldungen. 

Das Brixental im Bikefieber: Nicht nur die Bike4Peaks macht am Freitag und Samstag Station in Kirchberg, auch Österreichs größtes Mountainbike-Festival startet am 18. Juni mit der Windautaler Radlrallye in die nächste Auflage. Die Teilnehmer haben die Qual der Wahl, wie sie den Bewerb von Westendorf aus in Angriff nehmen möchten: Gemütlich und ohne Zeitnehmung als Schmankerlrallye, oder ordentlich zur Sache gehend, als Sprintrennen auf die Gamskogelhütte. 14,25 Kilometer, verteilt auf 321 Höhenmeter stehen dann am Tableau. Für die Teilnehmer der Schmankerlrallye gibt’s in den diversen Almhütten des Windautals kulinarische Köstlichkeiten und Livemusik, auf die Schnellsten des Sprintrennens wartet ordentlich Preisgeld.

Ein echter Klassiker folgt dann am Mittwoch, dem 22. Juni: Der 9. Int. HillClimb Brixen hat sich zu einem Aushängeschild des KitzAlpBike Festivals gemausert. Nicht nur Lokalmatadorin Lisi Osl wird am Mittwoch ab 18.00 Uhr in Brixen im Thale am Start stehen, sondern auch viele hunderte Hobbybiker. Am Samstag und Sonntag darauf folgen dann mit dem KitzAlpBike Marathon und den Cross Country-Rennen, in deren Rahmen heuer erstmals die "UCI Junior Series" ausgetragen wird, die weiteren Festival-Höhepunkte.

Die fast 40 prozentige Steigerung bei den Anmeldungen für die Festival-Bewerbe (im Vergleich zum selben Zeitpunkt im vergangenen Jahr) lassen die Organisatoren rund um OK-Chef Max Salcher jubeln: „Wir freuen uns auf einen tollen Eventreigen. Sowohl für die Teilnehmer als auch für die Zuschauer wird jede Menge geboten sein. So bringen die Bergbahnen der SkiWelt die Zuschauer sowohl am Mittwoch beim HillClimb als auch am Samstag beim Marathon gratis zu den jeweiligen Hotspots Filzalmsee und Choralpe. Am Freitag wird es einen tollen Kinoabend mit aktuellen Bike-Filmen geben, am Samstag steigt nach dem Marathon eine After-Bike-Party mit Liveband“, so Salcher.
Auch für alle, die beim Marathon am Samstag (25. Juni) nicht live vor Ort sein können, bieten die Veranstalter ein Extra-Service. So wird es ein Net-Radio auf der Homepage des KitzAlpBike-Festivals geben, auf dem alle Infos in "Real-Time" abrufbar sind.

 

16.06.2016

   
   
© 2008 - 2018 JedermannTermine.de

  Facebook