ŠKODA Velorace Dresden feiert 5. Geburtstag

  Halbrundes Jubiläum beim ŠKODA Velorace Dresden: Bereits zum fünften Mal lockt das Jedermann-Rennen am Wochenende 12./13. August 2017 ambitionierte Hobbyradsportler, Freizeitradler und Familien in die...

Favoriten Frederic Glorieux und Bob Michels feiern Auftaktsieg bei 15. TOUR Transalp…

  Die beiden Topfavoriten auf den diesjährigen TOUR Transalp-Sieg Frederic Glorieux und Bob Michels haben die erste Etappe der siebentägigen Rundfahrt für Jedermänner im Zielsprint für...

   

 

RAD_RACEZum Saison-Opening 2016 heißt es wieder ‘Let’s kick it‘, denn auch in dieser Saison sind wir mit unserem bereits legendären LAST MAN STANDING/LAST WOMAN STANDING im offiziellen Rahmenprogramm der Berlin Bicylce Week & Berliner Fahrradschau vertreten. Das Rennen, das am Samstag, dem 19. März 2016 auf einer Indoor-Kartbahn in Berlin Neukölln ausgetragen wird, war schon vier Stunden nach Anmeldestart restlos ausgebucht und somit werden 164 Fahrerinnen und Fahrer aus ganz Europa auf ihren Fixed Bikes im K.O. System darum kämpfen, jede Runde nicht als letzte(r) zu beenden.

Der absolute Knaller in diesem Jahr: WIR ÜBERTRAGEN LIVE auf rad-race.com!
Gleich sieben Kameras, platziert an den Hotspots der Strecke, sorgen für eine Liveübertragung in top Qualität für all diejenigen, die selbst nicht vor Ort sein können. Es heißt also, Handy oder Rechner anschmeißen, denn es lohnt sich. Die Live-Übertragung beginnt um 17 Uhr mit einer hochauflösenden Webcam, ab 20.00 Uhr startet die Komplett-Übertragung mit allen sieben Kameras.

Das Format RAD RACE Last Man Standing
Am Samstag, dem 19.03.2016 geht’s in die dritte Auflage des Last Man Standing/Last Woman Standing auf der Kartbahn in Berlin Neukölln. 128 Starter und 36 Starterinnen – jeweils auf Bahnrädern, natürlich ohne Bremsen, liefern sich einen herausfordernden und spektakulären Wettkampf in dieser außergewöhnlichen Location, in der die Stimmung bei den Teilnehmern und Zuschauern schon in den letzten zwei Jahren explodiert ist.
Beim RAD RACE Last Man Standing handelt es sich um einen Ausscheidungswettkampf im KO-System mit acht Fahrern pro Rennen. Nach jeder Runde scheidet der langsamste Fahrer aus. Vom Qualifying bis zum Halbfinale treten jeweils acht Fahrer in vier Runden gegeneinander an, wobei nach jeder einzelnen Runde der/die Letzte aus dem Rennen genommen wird. Die schnellsten vier kommen eine Runde weiter. Im Finale starten dann acht Teilnehmer und fahren sieben Runden nach dem gleichen Prinzip, bis nur noch eine/r übrig ist: Der Last Man Standing und die Last Woman Standing. Zu gewinnen gibt es Glanz und Gloria und fette Preise unserer Partner Canyon Bikes, Oakley, vitaminwater, Gore Bike Wear, iriedaily, Ambrosio, Vredstein, RooDol und Baicyclon.


Die Hardfacts zum RAD RACE Last Man Standing
• Wann: 19.03.2016
• Wo: Berlinkart, Werbellinstr. 50, 12053 Berlin (Neukölln)
• Fixed Gear Bikes ohne Handbremsen, vorzugsweise Drop Bars oder Riser, KEINE Bullhorns erlaubt
• Starterkit-Ausgabe: ab 13:30 Uhr (im Foyer der Kartbahn) bzw. Freitagabend auf der Fahrradschau
• Freies Training: ca. 15:30 Uhr
• Eventstart: ca. 16:30 Uhr
• Finals: ca. 23:30 Uhr, anschließend Siegerehrung und Aftershowparty
• Der Eintritt in die Karthalle für Nicht-Teilnehmer beträgt 2 € (hierfür bekommt man direkt vor Ort ein
Beck’s Bier for free)
• Pressevertreter, Blogger, Fotografen, Kamerateams

STOP RACISM – START RACEISM
Unter dem Motto STOP RACISM – START RACEISM wollen wir vom RAD RACE Team allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein unvergessliches Rennerlebnis ermöglichen. Alles was bei unseren Veranstaltungen zählt, ist auf dem Rad, ganz gleich welcher Nation, Geschlecht, Religion, Farbe oder Fahrradszene man angehört– Integration ist das Leitmotiv und einfach so schnell fahren, dass man hinterher selber nicht mehr weiß, wo man herkommt. Ein Teil der Einnahmen des Rennens werden an die Nicht-Regierungs-Organisation „Fahrradwerkstatt Münster gespendet.

Über das RAD RACE-Team
Wir vom RAD RACE-Team - das sind 12 Freunde aus Münster, Hamburg, Frankfurt, Köln und Wiesbaden  veranstalten seit Anfang 2014 in verschiedenen Metropolen in Deutschland und Europa Aufsehen erregende und einzigartige Radrennen. Im Programm finden sich verschiedene Eventformate für Rennräder, Fixed Gear, Single Speed, Mountainbikes und Cross-Bikes. Im Gegensatz zu klassischen Radrennen stechen RAD RACES durch ein internationales und vor allem außergewöhnliches Fahrerfeld und die Auswahl von charaktervollen und atmosphärisch aufgeladenen Locations heraus, die den Zuschauern durch die gefahrenen Rundkurse eine perfekte Integration in das Konzept und somit beste Unterhaltung garantieren. Mehr Informationen zum RAD RACE-Team, den Events und dem Motto STOP RACISM – START RACEISM unter www.rad-race.com.

 

17.03.2016

   
© 2008 - 2017 JedermannTermine.de.de

  Facebook