Velofondo-2019Foto: Motorsport Arena Oschersleben GmbHDie 3. Auflage des VELOFONDO 24h steht in den Geschichtsbüchern, fett markiert dabei ein neuer sensationeller Streckenrekord. Das 24 Stunden-Radrennen in der Motorsport Arena Oschersleben hat in diesem Jahr 500 Teilnehmer aus ganz Deutschland begeistert. Egal ob Einzelstarter oder Team, die immense Herausforderung 24 Stunden am Stück Rad zu fahren verdient größten Respekt. 

Bei Tagestemperaturen von 18 Grad und Nachttemperaturen von um die 8 Grad waren es nahezu optimale Bedingungen während des gesamten Ultra-Radrennens.


Alle Teilnehmer zusammen legten insgesamt 29.156 Runden zurück und fuhren dabei unglaubliche 107.877 Kilometer. Sieger der Einzelwertung der Männer wurde Hans-Jürgen Heinzmann aus Flensburg, welcher 248 Runden absolvierte und somit seinen Vorjahressieg eindrucksvoll wiederholte.

Er ist somit in 24 Stunden 917 Kilometer allein gefahren und stellte damit einen Streckenrekord in Oschersleben auf. Bei den Frauen gewann Mandy Meinhardt mit der ebenso eindrucksvollen Leistung von 163 Runden und damit 603 Gesamtkilometern.

Alle Ergebnisse sind HIER zu finden.