Am 3. Oktober 2021 haben Hobby‐Radsportler wieder die Möglichkeit, beim LILA LOGISTIK Charity Bike Cup zusammen mit vielen Prominenten in einer Mannschaft für den guten Zweck in die Pedale zu treten. Die Charity Veranstaltung wird in diesem Jahr bereits zum 15. Mal ausgetragen und dabei erstmals in Gäufelden-Öschelbronn zu Gast sein.

Die Teilnehmer können sich zwischen zwei Strecken entscheiden. Wer eher der Wettkampftyp ist und die sportliche Herausforderung liebt, der sollte sich für das LILA RACE entscheiden. Dieses geht über 80 km (6 Runden á 13 km) und beinhaltet eine professionelle Zeitmessung und Ergebnislisten.

Wer eher Genußradfahrer ist, für den ist die LILA TOUR genau das Richtige. Die Streckenlänge beträgt hier maximal 52 Kilometer und ist wirklich für jedermann geeignet. Es gibt keine Zeitmessung, keine Ergebnislisten und keinen Druck. Und: Jeder fährt mit, so lange er Lust und Luft hat.

Was bei beiden Rennen garantiert ist: Jeder Teilnehmer fährt in einem Team á 50 Starter mit mindestens einem prominenten Teamkapitän. In welchem Team man fahren möchte, kann man bei der Anmeldung angeben.

Der Spendenerlös der Veranstaltung geht wie schon in den Vorjahren gezielt an regionale Hilfsprojekte, medizinische Einrichtungen, Behinderteninstitutionen, Kinderheime und Kinderpflegestätten und kommt somit direkt, ohne bürokratische Umwege, bei Bedürftigen an.

Die Anmeldung erfolgt über die Homepage www.charity-bike-cup.de.

Sollte die Corona-Lage eine Absage der Veranstaltung notwendig machen, werden die geleisteten Teilnahmegebühren selbstverständlich zurückerstattet.