24 Stunden Radrennen VELOFONDO in Oschersleben - Ein Weltrekord zur Premiere

  Die Premiere des 24h Radrennens VELOFONDO in der Motorsport Arena Oschersleben endet mit einem Paukenschlag. Rainer Steinberger (41) aus Pösing (Bayern) hat das Rennen als...

Premiere der Gravel Rallye Black Forest

  Am 16. September 2017 findet in Breitnau im Hochschwarzwald die  1. Gravel Rallye Black Forest statt.  Die Gravel Rallye Black Forest ist eine genehmigte Radtouristikveranstaltung ohne...

   

 

charity-bike-cupAm 3. Oktober 2017 haben Hobby‐Radsportler wieder die Möglichkeit, beim LILA LOGISTIK Charity Bike Cup zusammen mit vielen Prominenten in einer Mannschaft für den guten Zweck in die Pedale zu treten. Die Charity Veranstaltung hat bereits einen festen Platz im Radsportkalender und wird in diesem Jahr bereits zum elften Mal ausgetragen. Als neuer Veranstaltungsort präsentiert sich dabei erstmals die südhessische Stadt Lorsch.

Die Teilnehmer können sich zwischen zwei Strecken entscheiden. Wer eher der Wettkampftyp ist und die sportliche Herausforderung liebt, der sollte sich für das LILA RACE entscheiden. Dieses geht über 90 km (5 Runden á 18,5 km) und beinhaltet eine professionelle Zeitmessung und Ergebnislisten. Wer eher Genußradfahrer ist, für den ist die LILA TOUR genau das Richtige. Die Streckenlänge beträgt hier maximal 58 Kilometer und ist wirklich für jedermann geeignet. Es keine Zeitmessung, keine Ergebnislisten, keinen Druck, dafür aber die Erlaubnis auch mit Pedelecs teilzunehmen. Und: Jeder fährt mit, so lange er Lust und Luft hat.

Was bei beiden Rennen garantiert ist: Jeder Teilnehmer fährt in einer Mannschaft mit ein bis zwei prominenten Teamkapitänen aus Sport und/oder Show.  In welchem Team man fahren möchte, kann man bei der Anmeldung angeben. Zugesagt haben unter anderem Stars wie Olaf Ludwig, Mario Kummer, Danilo Hondo, Steffen Wesemann, Stefan Schumacher, Hanka Kupfernagel, Sabine Spitz, Karl Platt (alle Radsport), Alexander Herr (Skisprung), Frank Wörndl (Ski Alpin), Marc Bator (Sat.1 Nachrichtensprecher), Thomas Maximilian Held (Schauspieler). 

Der gesamte Erlös der Veranstaltung geht an den Förderverein STAR CARE e.V. – Wir helfen Kindern.  Im letzten Jahr waren mehr als 1000 Teilnehmer am Start und es kam eine Gesamtspendensumme von mehr als 42.000 Euro für Kinder in Not zusammen!

Weitere Informationen, die Anmeldung sowie die vorläufige Liste der Teamkapitäne sind auf der Homepage unter: www.charity-bike-cup.dezu finden.

 

11.04.2017

 

   
   
© 2008 - 2017 JedermannTermine.de.de

  Facebook