Termine MOL Cycling Cup 2018

  Der vorläufige Rennkalender für den Mol Cycling Cup 2018 ist online. Die beliebte Jedermann-Rennserie in Berlin und Brandenburg findet im kommenden Jahr bereits zum 11...

Enduro One: Startklar für 2018

  Nach der Saison ist vor der Saison. Nur wenige Tage nach dem krönenden Finale in Wipperfürth ist Enduro One startklar für die kommende Saison. Der...

   

 

Ring-Attacke-logoMit seiner Affinität zum (Renn)Radsport glüht Armin Assinger nicht als einziger regelmäßig auf zwei Rädern über den Asphalt. Die Anmeldungen für die 1000 Startplätze zur diesjährigen Ring Attacke (28.Mai 2017) am Red Bull Ring in Spielberg sind heiß begehrt. Auffallend, dass sich auch einige neue bekannte Persönlichkeiten ihren Startplatz bereits gesichert haben. Wer schnell genug ist, hat heuer gute Chancen den einen oder anderen Promi zu überrunden www.ringattacke.com     

Mit dabei sind unter anderem: 

Armin Assinger   -   Initiator der Ring Attacke | ehem. AT Skirennläufer | Fernsehmoderator

Paco Wrolich   -   ehem. AT Rennradfahrer | 5x Tour de France

Gerrit Glomser   -  ehem. AT Rennradfahrer | 2x Österreich Rundfahrt gewonnen | Sieg Glocknerkönig

Michael Scheikl   -  AT Naturbahnrodler | ehem. AT Rennradfahrer

Rene Haselbacher   -   ehem. Österreichischer Rennradfahrer | Österreichischer Zeitfahrmeister 

Bernhard Kohl ehem. AT Rennradfahrer | Radsportler des Jahres Tour de Pyrenees | AT Staatsmeister Straße
 
Michael Strasser   -   Gewinner Austria-Extreme-Triathlon | Balatonman | Cape to Cairo Weltrekord

Franz Preihs  -  österreichischer Extremradsportler | Langstreckenspezialist | 2x Race across America

Allen Teilnehmern bietet die Ring Attacke mit der „Ring Attacke 10“ (10 Runden a‘ 4,3km) und der ursprünglichen „Ring Attacke 25“ (25 Runden a‘ 4,3km) wahlweise, zwei unterschiedliche Streckenlängen an. Und auch für die dritte Auflage haben sich die Veranstalter wieder etwas Besonderes einfallen lassen: die „Ring Attacke 1“ bei der die Teilnehmer ihr Rennradkönnen in einer Einzelrunde austesten können. In allen Disziplinen gilt jener Fahrer als Sieger, der als erster die gewählte Rundenanzahl absolviert hat. 

  

Datum der Veranstaltung:                                         28. Mai 2017

Anmeldeschluss:                                                           13. Mai 2017

Nenngeld Ring Attacke 10 +25:           EUR 64,00 (1. Februar 2017 – 13. Mai 2017)
EUR 74,00 (Nachnennung)

 

Nenngeld Ring Attacke 1 (nur in Verbindung mit Ring Attacke 10 oder 25): EUR 10,00

 

Nenngeld inklusive: Funktionsshirt, Startnummer mit Chip, Obst und Getränke während des Rennens, Pastaparty 

 

Zeitplan:  ab 8:00 Uhr Startnummernabholung

     10:00 Uhr: Ring Attacke 1

     11:00 Uhr: Aufwärmrunde Ring Attacke 10 mit anschließender Startaufstellung 

     11:30 Uhr: Ring Attacke 10

     13:00 Uhr: Aufwärmrunde Ring Attacke 25 mit anschließender Startaufstellung

     13:30 Uhr: Ring Attacke 25

 

26.04.2017

   
   
© 2008 - 2017 JedermannTermine.de

  Facebook