Radsport von Rügen bis Bulgarien

Er gilt als einer der erfolgreichsten deutschen Radsportler, wurde vor 30 Jahren in Seoul Olympiasieger im Einzelrennen. Aber auch heute lässt der Radsport Olaf Ludwig nicht los. Seit neun Jahren gehört er zu den Organisatoren...

Europas härtestes Radrennen startet in seine Jubiläumsausgabe

  Zum zehnten Mal wird 2018 Europas härtestes Radrennen, das Race Around Austria, ausgetragen. Seit 2012 startet und endet das Rennen im Salzkammergut, genauer gesagt in St. Georgen im Attergau. Von dort aus geht es für...

   

 

SDJ-2017-Logo

Über 650 Jederfrauen- und männer starteten heute beim Jedermann-Klassiker am „Dreieck“. Bei besten Bedingungen feierten Hobbyradsportler, Fans und Zuschauer wieder ein Radsportfest in Thüringen.

Nils Kessler vom Team Strassacker sichert sich nach 3:41:41 Std./Min./Sek. und drei schweren Runden am Schleizer Dreieck den Sieg vor Benjamin Ahrendt / merkur-druck.com und Martin Lensing / Leezebiehler-Xplova. Die Führung in der GCC-Wertung hat Daniel Knyss, der heute in Schleiz 10. wird.

Bei den 141 km-Damen heißt die Siegerin Helena Bieber / Team Deutsche Kinderkrebsstiftung vor Manuela Freund vom Team Lübbering und Anna Ottle ebenfalls Team Lübbering. Helena Bieber heißt auch die Führende in der GCC-Wertung der Damen.

Der Tages-Teamsieg geht an das Team Leeze - Biehler – Xplova vor Strassacker und merkurdruck.com. Das Team Strassacker sind nach dem heutigen GCC-Rennen Spitzenreiter in derTeamwertung des German Cycling Cups 2017. Auch erwähnt werden soll, dass das Team Deutsche Kinderkrebsstiftung Platz 4 in der Teamwertung von Schleiz belegt.

Das Rennen auf der 95 km-Strecke dominiert Nicolas Starosta vom Team Drinkuth. Der zweite Platz geht an Matthias Hahn vom Team Bachus Bike. Der Teamkamerad von Hahn Karsten Heß wird Dritter auf der 95-km Strecke.

Auch auf der 44 km-Strecke – der kleinsten Strecke rund um die älteste Naturrennstrecke Deutschlands – gewinnt ein Fahrer vom Team ILB GRAAKJAER CYCLING TEAM. Danny Kober belegt Platz 1 vor Steffen Reiße auch vom ILB GRAAKJAER CYCLING TEAM – Dritter wird Thomas Schmalz vom Radsport-Team Celinger.

Bei den Damen siegt Kerstin Genderjahn auf der 44 km-Strecke vor Jessica Poller und Jessica Liphardt.

 

www.schleizer-dreieck-jedermann.de

 

25.06.2017

   
   
© 2008 - 2018 JedermannTermine.de

  Facebook