Foto: Sportograf GUD 2018Auch 2019 geht die gemeinsame Aktion von Olaf Ludwig mit STEVENS Bikes und dem ŠKODA Velorace Dresden (SVRD) in die Verlängerung: Einige Glückliche dürfen darauf hoffen, mit dem Publikumsliebling in einem Team an den Start der 62 Kilometer-Distanz zu gehen. Dabei wird der zweifache Sieger der Friedensfahrt als Teamkapitän fungieren und seinen Teamkollegen mit Tipps und Tricks zur Seite stehen.


Gesucht werden ab 01.07.2019 drei Einzelstarter, die mindestens 18 Jahre alt sind. Erfahrung aus dem Jedermannradsport mitzubringen ist dabei keine Voraussetzung. Wichtig ist aber, über Raderfahrung (mind. 1.000 km pro Jahr), ein Rennrad, entsprechende Kleidung und einen Helm sowie eine gültige Anmeldung für die 62-Kilometer-Distanz zu verfügen. Für Olaf Ludwig zählt besonders der Gemeinschaftsgedanke: „Gemeinsam starten, gemeinsam ankommen und die Herausforderung als Team bestehen.“

Bewerbungen können an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Start- bzw. Meldenummer des Meldeportals rad-net-regista und einem kreativen Statement gesendet werden. Teilnahmeschluss ist Donnerstag, 14.07.2019 um 12 Uhr. Die Gewinner werden durch die Verantwortlichen des SVRD zufällig ermittelt und in der Woche vom 15.-21.07.2019 über den eMail-Kontakt der Bewerbung kontaktiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die übermittelten Daten werden nach den geltenden SVRD-AGB und Datenschutzrichtlinien verwendet werden.


Übrigens: Auch wer es nicht ins Team schafft, kann sich von Olaf Ludwig wertvolle Tipps abholen. Er begleitet und moderiert am Vorabend des SVRD die Streckenabfahrt eines Großteils der Runde in einem der offenen roten Doppeldecker-Busse.
Alle Infos hier: https://tportal.toubiz.de/velorace/start?reset=1