Rad am Ring startet mit "Big Bang" in die neue Saison

    Neuerungen sind wie Dominosteine: Stößt man eine an, löst dies eine Kettenreaktion aus. So kam es zumindest dem Orga-Team von Rad am Ring vor. Auf die vorzeitigen Zusage, das Radsportevent auf dem Nürburgring bis 2023...

Bike24 MarathonMan Serie 2019

  Die Termine der Bike24-MarathonMan-Serie 2019 stehen fest! Wie gewohnt gehören im nächsten Jahr wieder 5 Rennen zur MarathonMan Serie! Erwartet werden mehr als 11 000 Teilnehmer. Wer sich schon jetzt zum Cup anmeldet profitiert vom stark...

   

 

logo_tortour

Die Weltpremiere der TORTOUR CYCLOCROSS Summer findet vom 1. bis 3. Juni in der Innerschweiz, rund um den Sempachersee, statt. Nachdem das Radquer-Etappenrennen zweimal im Winter stattgefunden hat, ist dies die erste Austragung im Sommer. Rund 200 bis 300 Teilnehmende werden zum neuen Rennformat erwartet.

„Mit seiner insgesamt rund 200 Kilometer langen Route und knackigen Höhenmetern fordert die TORTOUR CYCLOCROSS Summer die Teilnehmenden sportlich heraus“, erklärt OK-Präsident MarioKlaus. Sowohl fahrtechnische Fähigkeiten als auch grosses Durchhaltevermögen sind während den drei Etappen gefragt. „Die Strecke führt auf perfektem Cyclocross-Terrain durch die wundervolle Innerschweizer Landschaft“, schwärmt der Verantwortliche.

Abwechslung garantiert

Neben Solo-Athletinnen und -Athleten gehen auch 2er- und 4er-Teams an den Start. Der Grossteil der Sportler wird mit Cyclocross-/Radquervelos oder aber leichten Mountainbikes unterwegs sein. „Das abenteuerliche Rennen wird sich als grossartiges Erlebnis in das Gedächtnis der Teilnehmendenbrennen“, ist Mario Klaus überzeugt. Start und Ziel der drei Etappen befinden sich beim CampusSursee, dem grössten Bildungs- und Seminarzentrum der Schweiz. Dazwischen erwartet die Teilnehmenden ein buntes Potpourri aus abenteuerlicher Streckenführung, verschiedenstem Untergrund, knackigen Aufstiegen, schnellen Abfahrten und langen Schotterpisten. Bei der Durchführung der Weltpremiere wird die TORTOUR GmbH von Sempachersee Tourismus und Willisau Tourismus aktiv unterstützt.

Anspruchsvoll aber machbar

Zum Auftakt findet am Freitag, 1. Juni 2018, der Prolog in unmittelbarer Umgebung des CampusSursee statt. Er führt über acht Runden à je 2.5 Kilometer und ist sicherlich auch für Zuschauer attraktiv. 102 Kilometer und 1750 Höhenmeter erwarten die Athleten auf der Samstags-Etappe, deren Start bereits um sechs Uhr morgens ansteht und die Teilnehmenden mit eindrücklichen Ausblicken auf die Alpen für die Anstrengung entschädigt. Die Schlussetappe vom Sonntag wartet mit 72 Kilometern und 1350 Höhenmetern auf und führt die Cyclocrosser über kilometerlange, feine Schotterstrassen.„Wir haben tolle Routen zusammengestellt, die es in sich haben. TORTOUR is the name of the game!“, freut sich Mario Klaus.

Weltpremiere vor Jubiläum

Die erste TORTOUR CYCLOCROSS Summer findet gute zwei Monate vor der 10. TORTOURULTRACYCLING statt, die auf 1000 Kilometern und über mehrere Alpenpässe einmal rund um die Schweiz führt. Sie ist der weltweit grösste mehrtätige Ultracycling-Anlass für Profi-Fahrer sowie ambitionierte Freizeitsportler und steht für einmalige Emotionen und packende Erlebnisse. Die TORTOUR CYCLOCROSS Summer wird in diesen Aspekten sicher nachziehen und sowohl prominente Startende wie auch Hobbysportler beeindrucken.

Trailer TORTOUR CYCLOCROSS Summer

www.tortour.com

 

21.03.2018

   
   
© 2008 - 2018 JedermannTermine.de

  Facebook