Schubert-Motors-Giro-LogoWer sich einmal wie ein DTM-Fahrer fühlen möchte und richtig schnelle Runden auf der Rennpiste drehen will, der darf sich jetzt freuen. Am Sonntag, den 19. September 2021 findet der 2. SCHUBERT MOTORS GIRO in der Motorsport Arena Oschersleben, nahe Magdeburg statt. Das Team vom RSV Mitte e.V. stellt gemeinsam mit dem Team MAWA 2020 e.V. sowie vielen Sponsoren und Partnern ein spannendes Radrennen auf die Beine.
„Wir wollen mit dem Event ein Zeichen setzen und zeigen, dass der Radsport lebt. Radrennen können auch in Zeiten von Covid-19 unter kontrollierten Bedingungen stattfinden.“, erklärt Dennis Rössl vom Organisatoren-Team.
Geplant sind Radrennen für den Nachwuchs, Jedermann als Hobby- oder Lizenzsportler mit einem beeindruckenden Feld von rund 400 männlichen und weiblichen Radsportlern.

 

Die Strecke ist besonders schnell und anspruchsvoll, wie auch die Distanzen. Die Nachwuchsrennen der Altersklassen U11, U13 und U15 können schon ab 10.00 Uhr ihre Runden drehen. Ab 12.00 Uhr können dann die Frauen und Jedermänner ihre Rundenzeiten in den Asphalt brennen. Das Rennen 1 der Altersklassen Senioren 3 und 4 starten zusammen mit den Frauen über 52 Kilometer. Das Rennen 2 der Altersklasse Senioren 2 startet im Anschluss, circa um 13.30 Uhr über eine Distanz von 60 Kilometern (16 Runden). Danach startet das Rennen 3 der Altersklassen Männer und Senioren 1 über 19 Runden mit einer Distanz von 70 Kilometern. Gegen 17.15 Uhr werden dann die UCI Continental Teams, sowie die Elite Amateure auf die Piste geschickt.

„Besondere Zeiten verlangen besonderes Engagement. Nur durch gemeinsame Anstrengungen ist es uns gelungen, dieses Event auf die Beine zu stellen.“, freut sich Dennis Rössl.

Hobbyradler und Lizenzfahrer können sich noch bis zum 12. September 2021 online auf www.schubert-motors-giro.de anmelden.